Tag 1) SA, Showprolog & Festival in Dresden

Tag 2) SO, 1. Etappe Dresden-Tropical Islands

Tag 3) MO, 2. Etappe Tropical Islands - Zagan

Tag 4) DI, 3. Etappe Rundkurs Zagan

Tag 5) MI, 4. Etappe "Hannibal" 580 km

Tag 6) DO, 5. Etappe Rundkurs Recz

Tag 7) FR, 6. Etappe Rundkurs Drawsko

Tag 8) SA, 7. Etappe - Abschlussetappe


















Schnellste Teilnehmer im Camp


Bei den Autos sind uns erste vorläufige Resultate bekannt, so ist Jork Neese auf Platz 1 gefolgt von Hendrik Strasser auf Platz 2 bei den PKW. Das Team Hering/Beck (die bisherig Führenden in der GORM) konnte nach einer durcharbeiteten Nacht heute wieder starten. Nach einem kapitalen Motorschaden wurde die gesamte Nacht geschraubt, getestet und umgebaut, um einen Ersatzmotor einzubauen. Das Problem dabei: eigentlich war der Motor viel zu gross und passte schon von den Abmessungen gar nicht in den Motorraum. Kurzerhand wurden verschiedene Verstrebungen und die Stossdämpferaufnahme verlegt und gegen Morgen konnte es wieder losgehen.

Artikel vom 02.07.2008 I 22:50 h







Erste Teilnehmer im Camp


Die ersten Teilnehmer sind wieder zurueck im Camp. Die Strecke war durch die Trockenheit schnell und staubig. Auch das restliche Feld duerfte sich im Laufe der naechsten Stunden einfinden - zumindest im Rahmen der ueblichen Ausnahmen...

Artikel vom 02.07.2008 I 21:40 h







Erste Motorraeder im Zielgebiet


Aktuell sind die ersten Motorradfahrer im Zielgebiet in der Naehe des Camps bei Recz eingetroffen. Dort werden noch verschiedene Runden gefahren. Es ist davon auszugehen, dass die ersten Teilnehmer das Ziel in 1-2 Stunden erreichen werden.

Artikel vom 02.07.2008 I 18:05 h







Das Feld arbeitet sich vor


Aktuell haben alle Teilnehmer die ersten Wasserloecher passiert. Erste heisst in diesem Fall, dass noch mehr als 300 km vor den Teilnehmern liegen. Das Wetter ist gut und trocken - somit sollten die Teams deutlich frueher als im letzten Jahr eintreffen. In 2007 regnete es nahezu ununterbrochen. Der schnellste Motorradfahrer traf damals gegen 23 Uhr ein, die ersten LKWs nur Stunden vor dem Start am Folgetag.

Artikel vom 02.07.2008 I 14:40 h







Auf dem Weg in den Norden


Die Teilnehmer und der Camp-Tross sind derzeit auf dem Weg nach Norden. Selbst für die Servicecrews sind mindestens 6 Stunden Fahrzeit anzunehmen. Wir melden uns im Verlauf des späteren Tages wieder mit Updates.

Artikel vom 02.07.2007 I 09:50 h







Feld startet in Marathonetappe


Das Camp bei Zagan wird in diesen Minuten abgebrochen und die Teilnehmer starten in die heutige Marathonetappe. Insgesamt ca. 400 km muessen dabei zurueckgelegt werden. Die ersten Fahrer werden erst spaet abends im neuen Camp bei Recz erwartet.

Artikel vom 02.07.2008 I 07:50 h



















Copyright 2007 - 2008 I marathonrally.com Germany I This is not the official dresden-breslau website I For the imprint and more informations click on "Infos"-button