HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






Australasian Safari: Spannende Wende an Pkw-Spitze - T2-Mitsubishi kommt.








Schon haben die Ersten gejammert: Da kommt ein "Superstar" Craig Lowndes mit einem Riesen-Werksteam und fährt allen erneut davon. Doch auf der 5. Etappe der "Australasian Safari" Rally in Australien hat sich das Blatt dramatisch gewendet - so dramatisch, das alles wieder offen ist. Gleich zwei Teams haben nun realistische Chancen auf den Titel...

Doch zuerst zur heutigen Strecke. Von der eher unschönen Minenstadt Laverton (ja, haben wir die letzten Tage falsch geschrieben) ganz im Osten des Landes ging es westlich in die Minenstadt Leonora, die wir schon aus dem Vorjahr kennen. Die Etappe war in zwei Stages eingeteilt, die erste über 215 Kilometer, die zweite über 164. Die Etappe wurde als "Marathon-Etappe" gefahren, heisst, zwischen den Stages war kein (Team-) Service erlaubt.

Landschaftlich wie gehabt, Steppe und Buschland, heute durchkreuzt durch gigantische Goldminen, in denen nicht nur sprichwörtlich die gesamte Landschaft umgegraben wird. Auf mehrere Kilometer (!) Länge wird hier die Erde ausgegraben, gefiltert, gewaschen, das Gold herausgeholt und am anderen Ende wieder aufgeschüttet.

So entstehen aberwitzige, künstliche Berglandschaften ohne jeden Bewuchs, durchzogen von künstlichen Seen. Und bevor die Öko-Fraktion wieder aufschreit: Speziell an den künstlichen Seen tummelt sich das Leben - eine Art "Spa" für die erschöpften Wüstentiere. So holt sich auch die Natur ihren Nutzen aus dem immensen Goldabbau.

Wer jetzt denkt "Mann, machen die Gold" - Pustekuchen. Um 1 Gramm reines Gold zu gewinnen, muss mittlerweile eine halbe Tonne Erde bearbeitet werden. Das geht dann nur noch mit Riesen-Maschinen. Entsprechend sehen die Fahrzeuge aus, "einfache" Sand-Transporter haben hier die Höhe eines fünfstöckigen Hauses, alleine die Reifen sind höher als ein klassisches Einfamilienhaus.

Doch zurück zum Rennen, denn heute wurde "neu gewürfelt". Craig Lowndes wollte mit seinem Holden V8 Pickup eigentlich seine Gesamt-Führung ausbauen, hatte schon weitere 10 Minuten auf Steve Riley im Mitsubishi Pajero gutgemacht. Doch in einer Kurve rutschte man aus der Ideallinie, krachte mit dem Heck gegen einen Baum und kippte um.

"Es war eigentlich eine völlig harmlose Stelle, wir waren im 2. Gang. Aber irgendwie haben wir eine Auswaschung erwischt, das Auto ging wie auf Schienen weg. Dann krachte das Heck in den Baum, wir kippten um, landeten wieder auf allen vier Rädern. Wir wollten weiterfahren, dann merkten wir, hinten rechts fehlt das Rad. Die ersten Meter ging das, aber es war schier unmöglich geradeaus zu fahren."

Das Ende? Nein: "Zum Glück hat uns die Crew Young/McBean (Mitsubishi Pajero) an den Haken genommen und ins Ziel geschleppt. Die zweite Etappe konnten wir nicht fahren, haben dafür die Zeitstrafe kassiert." Aber aufgeben gilt für Lowndes nicht, dafür ist er zu sehr Sportler: "Unser neues Ziel ist zumindest ein Platz auf dem Podium, auch wenn das nun in weite Ferne gerückt ist."

Und auf einmal ist alles wieder offen. Steve Riley im Mitsubishi hatte eigentlich einen guten Vorsprung auf Verfolger Terry Connor im Nissan, doch auch Riley erwischte es heute. Das Fahrwerk vorne rechts brach, das Fahrzeug blieb liegen. Zähneknirschend musste man sich überholen lassen. In der Not fixierte man die Aufhängung mittels Spanngurten an der vorderen, stabilen ARB-Stosstange, so schaffte man es langsam noch ins Ziel.

Doch der grosse Vorsprung von über zwei Stunden war dahin, Connor und seine Tochter liegen nur noch 53:41 Minuten hinter ihm. Terry Connor - der den Sieg eigentlich schon abgeschrieben hatte, zeigte sich im Camp überrascht. "Jetzt ist ja doch noch alles offen" freute man sich beim wieder einmal klasse Catering (Rinder- oder Schweinebraten mit Sosse, Gemüse, Käse-Nudelgratin und Backkartoffeln).

Beide wollen jetzt taktisch fahren. Connor will Druck auf Riley machen - und hofft auf einen Fehler des Mitsubishi Piloten. Riley hingegen will Connor "in Schach" halten. Eine Strategie: Man lässt Connor überholen, bleibt dann in Sichtweite dran. Schneller wäre der Mitsubishi auf jeden Fall, aber das Risiko wäre hoch. "Mal sehen was sich ergibt" meinte Riley am Abend.

Zwei weitere Pkw-Piloten waren somit die "Helden des Tages". Die Mitsubishi Triton (L200) Diesel Crew Purshouse/McShane fuhr schnell und konstant den Tagessieg in der 2. Stage ein, liegt nun auf Platz 3 der Gesamtwertung. Noch besser: Der schnellste T2 (seriennah), der Mitsubishi Pajero Evo des Teams Dilallo/Masi, machte den sensationellen 2. Platz, rutscht in der Gesamtwertung nun mit schon 03:15 Stunden Rückstand auf Riley auf Platz 4.

Auch die weiteren Fahrzeuge hatten ein gutes Rennen. Die Isuzu Crew Trairat/Suzuki fuhr den 6. Platz der Tageswertung ein, liegt nun auf Platz 8. Der Subaru von Herridge/Batten lief ebenfalls stabil, man rettete den 10. Platz.

2011/09/28 | 16:02 CET | ARTICLE: MR/HS















Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM