HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






Australasian Safari: Steve Riley, Todd Smith und John Maragozidis die Sieger.









Es ist vollbracht: Nach 4008 Kilometern und sieben Tagen Rally ist die "Australasian Safari" Rally 2011 im Ziel Kalgoorlie angekommen. Am letzten Tag wurde eine geteilte Etappe über zuerst 85 Kilometer, dann über 108 Kilometer in Wertung gefahren.

Das grosse Finale war ein Rundkurs um und auf dem Golfplatz von Kalgoorlie, dazu gesellten sich zahlreiche Zuschauer, regionale Prominente und Politiker. Gegen 17:00 Uhr wurde der "Showpart" der Rally offiziell mit der Champagner-Dusche beendet. am Abend folgte die offizelle Siegerehrung in einer grossen Sporthalle.

Es war eine spannende Woche und die Führenden, vor allem bei den Pkw, wechselten sich gegen Ende immer wieder ab. Doch das beste: Das aktuelle Ergebnis zeigt, hier kann man mit jedem Fahrzeug gewinnen - denn der drittplatzierte Pkw ist ein T2 Mitsubishi.

Der australische Motorsport-Star Craig Lowndes legte nach seinem Pech am Mittwoch eine Wahnsinns-Aufholjagd hin, von Position 7 kämpfte er sich wieder auf Platz 4 vor und lag nur noch 55 Minuten hinter dem Drittplatzierten Team Dilallo/Masi. Obwohl Lowndes auch am letzten Tag eine klasse Leistung ablieferte sollte es nicht reichen, 32 Minuten fehlten für einen Podiumsplatz.

Steve Riley und John Doble machten ihren Gesamtsieg mit ihrem Mitsubishi Pajero V8 sicher und retteten (nach dem Ausscheiden von Geoff Olholm) mit 31:46:43 Stunden die Ehre des "Coconut Resort Teams". Beide hatten einen sicheren Vorsprung von knapp zwei Stunden auf die zweitplatzierten John Purshouse und David McShane (Mitsubishi L200 Triton, 33:36:45), die sich langsam aber sicher (und mit zahlreichen Reparaturen) nach vorne kämpften.

Die eigentliche Sensation ist aber der dritte Platz: Adrian Dilallo und Robert Masi schafften es mit einem seriennahen, Toyo-bereiften Mitsubishi Pajero Evo, Baujahr 1999, in 35:13:27 knapp vor Craig Lowndes im Werks Holden.

Bestes (und einziges) ausländisches Team wurde das thailändisch-japanische Duo Trairat / Suzuki im Isuzu D-Max Pickup T2 (39:02:24 Stunden) und auch die Subaru-Crew Herridge / Batten rettete sich mit 42:06:55 Stunden nicht nur ins Ziel, sondern auch in die Top 10 - wobei von 15 ursprünglich gestarteten Fahrzeugen auch nur 10 ankamen.

Pechvogel bei den Pkw war das Vater-Tochter Gespann Terry und Jodi Connor, die lange auf der 3. Position lauerten, dann nach dem Ausfall von Lowndes auf den zweiten Platz vorrückten und auf einmal nur noch wenige Minuten von eine Führung entfernt waren. Doch die betagte Technik des Nissan Patrol Pickup (mit V8 Motor) rächte sich, am vorletzten Tag musste man die Stage wegen einer gebrochenen Achse abbrechen - am Ende nur noch Platz 7 mit 37:15:11 Stunden.

Zu den Bikes. Das Bruder-Duell zwischen Vorjahressieger Ben Grabham (KTM) und Damien Grabham (Husaberg) war schnell entschieden, nachdem Ben Grabham gleich zu Beginn der Rally ausfiel. Aber zwei andere Brüder übernahmen: Todd und Jacob Smith, beide unterwegs mit einer Honda.

Todd Smith gewann das Familien-Duell - und auch den Titel bei den Bikes mit 27:35:27 Stunden knapp vor seinem Bruder Jacob (27:55:31) und Rod Faggotter (28:40:04), der sich bis zuletzt heisse Kämpfe mit dem letztlich Viertplatzierten 29:31:21 Damien Grabham lieferte. Fünfter wurde Shane Diener - trotz zahlreicher Etappensiege. Doch ein Motorschaden an seiner Yamaha bremste ach ihn zwischenzeitlich aus.

Nur drei ausländische Starter erreichten das Ziel. Beste (und einzige) Lady wurde die Schwedin Annie Seel, die mit einer gemieteten Husaberg bereits zum dritten mal in Australien teilnahm. Sie schaffte es in 34:35:45 Stunden auf Platz 14. Zweitbester "Zugereister" wurde der junge Brite (mit Sitz in Dubai) Sam Sunderland, ein Nachwuchstalent aus der Schmiede des Deutschen Tim Trenker (KTM Dubai), hier allerdings unterwegs mit einer Husaberg. Er war sehr gut dabei, hatte aber das Pech zahlreicher Crashs, u.A. mit einem Känguruh.

Bleibt schliesslich der Italiener Manuel Lucchese, über den wir mehrfach berichteten. Seine verletzte Schulter liess ein komplettes Rennen nicht mehr zu, dennoch wollte er unbedingt gewertet werden. Also trat er zumindest zum Start an, das reichte, um am Ende immerhin noch den letzten Platz (32.) mit 47:00:42 Stunden zu belegen. Das nennen wir mal Sportsgeist.

Bei den Quads blieben von ursprünglich sechs am Ende noch drei über. Den Gesamtsieg schaffte hier der Austral-Grieche John Maragozidis (Interceptor) mit 39:58:41 Stunden vor Colin Lawson (Can-Am Renegade, 44:00:43) und Neville Yeatman (Can-Am Outlander, 49:30:10).

Und das war sie, die Australasian Safari Rally 2011. Alles ein wenig holpriger als im letzten Jahr, dennoch mit einer sehr guten Organisation, deren Rallychef Justin Hunt die Rally jüngst von seinem ehemaligen Arbeitgeber und Ex-Veranstalter Octagon übernommen hatte.

"Wir hatten wenig Zeit und stellten uns die Frage, machen wir ein Jahr Pause? Aber dann wäre die Veranstaltung sicher abgetaucht und das wollten wir nicht. Vor allem das Wetter hat uns in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht, durch den vielen Regen sah die Strecke alle paar Tage anders aus, da kamen wir nicht mehr hinterher."

Alles in Allem war es wieder eine schöne Rally, die Landschaft einfach wunderbar, wenn auch nicht so vielseitig wie im Vorjahr. Aber das kommt wieder - spätestens 2012 wenn Hunt und seine Crew erneut nach Australien einladen.

2011/09/30 | 14:08 CET | ARTICLE: MR/SY















Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM