Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Baja 300 Powerdays: Topstars kommen - interessantes Streckenkonzept


Auf voller Drehzahl laufen die Vorbereitungen für die "Baja 300 Powerdays" Germany, bei denen am 24. und 25 Juli in der Region Lausitz - zwischen Berlin und Dresden - erstmals in Europa Superstars aus der US-Offroadserie SCORE mit Spitzenpiloten der WRC Rally-Weltmeisterschaft und den besten Motocross-Artisten zusammentreffen.

Das Interesse ist gross - auch unter den Aktiven. Kaum wurde bekannt, dass Asse wie Rally-Star Petter Solberg oder KTM´s Dakar-Sieger Cyril Despres mit von der Partie sind, haben weitere Top-Fahrer ihren Start bei dem einzigartigen Event zugesagt: Danny Sullivan, Ex Indy-500-Sieger und erfolgreicher Allrounder, bringt seinen gut 800 PS starken Toyota Trophy-Truck aus den USA nach Deutschland.

Er erhält Verstärkung von B. J. Baldwin, einem der jungen und wilden Baja-Stars, der unter anderem bei der 40. Jubiläums-"Baja 500" im Vorjahr siegte. Baldwin vertraut bei den Powerdays auf seinen Big-Block Chevy Trophy-Truck, mit dem er auch in der SCORE, der bestbesetzten und am härtesten umkämpften Offroadserie der Welt, antritt.

Auch aus der WRC Rally-Weltmeisterschaft erhält Initiator und Drift-Ass Armin Schwarz positive Rückmeldungen. So will es sich auch der italienische Publikumsliebling Gigi Galli nicht nehmen lassen, vor grossem Publikum zu glänzen: "Diese Veranstaltung ist ganz nach meinem Geschmack. Und wenn Petter Solberg kommt, sollte ich doch ebenfalls dabei sein. Denn dieser Event scheint wie geschaffen, um dem Weltmeister von 2003 mal kräftig einzuheizen. Sollte ich dabei zudem den einen oder anderen Baja-Piloten oder Motorrad-Fahrer abhängen, wäre das umso schöner." Keine leichte Aufgabe für den italienischen Rally-Crack: Insgesamt starten je sechs Fahrer für die SCORE-, die Rally- sowie die Motorcross-Fraktion.

Auf spektakuläre Unterstützung bei den Zweirad-Artisten kann auch Cyril Despres bauen. Während der zweimalige Dakar-Sieger aus Frankreich alles dran setzt, den WRC-Assen den Auspuff seiner Rally-KTM zu zeigen, wird Markenkollegen Petr Pilat sich darum kümmern, die Lufthoheit zu übernehmen. Für den gerade einmal 18 Jahre jungen Tschechen eine seiner leichtesten Übungen. Als 14-Jähriger sprang der KTM-Freestyler als jüngster Fahrer aller Zeiten den so genannten "Backflip". Keine Frage, auf diese Jungs müssen die Baja-Akteure besonders aufpassen. Schon oft haben die Zweirad-Artisten mit ihren fliegenden Kisten den Auto-Kollegen die Show gestohlen.

Auf dem Programm aller Schotterkünstler stehen Sprints, Drifts und Mega-Jumps. Ihre "Bühne" ist eine 2.350 Meter lange, speziell angelegte Strecke mit zwei Autopisten und zwei Pisten für die Motorräder. Neben Schotter, Sand, riesigen Waschbrettern für die US-Offroadrenner und Single Trails für Enduro und Freestyler bieten vor allem die Kreuzungen den besonderen Kick für Fahrer und Fans. Denn hier stehen keine Ampeln, sondern Sprungschanzen. Bis zu sieben Meter hoch und 70 Meter weit werden die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Offroad-Geräten in der Luft sein.

Die Rennstrecke liegt in einem natürlichen Stadion, eingebettet auf einem rund 1,4 Millionen Quadratmeter grossen Gelände. Die Infrastruktur: Natur- und Kunsttribünen für bis zu 80.000 Zuschauer, Zeltplatz, vielfältiges Catering, "Kids Ground" für die Jüngsten, grosse Park-Flächen für Busse, Autos und Motorräder.

Neben den US-amerikanischen Offroad-Stars hat auch der Lenker der SCORE International Off-Road Series seinen Besuch angekündigt: Sal Fish, Chef der populärsten und erfolgreichsten Offroadrennserie der Welt, wird am 24. und 25. Juli bei den "Baja 300 Powerdays" Germany zu Gast sein.

Sal Fish: "Ich bin begeistert von Armin Schwarz‘ Idee, den US- und den europäischen Sport in einem neuartigen Event zusammen zu bringen. Grossartig ist auch, dass die Fans dabei mittendrin sein werden. Wir von der SCORE möchten dabei unseren Sport von der besten und spektakulärsten Seite zeigen und damit unsere Beziehungen zu Europa vertiefen. Armin und die europäischen Fans dürfen sicher sein, dass ich zudem aufregende News mit zu den Powerdays bringen werde."

Artikel vom 06.05.2009, Artikel: Redaktion/hs/Reiner Kuhn

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA