Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Baja 500: Armin Schwarz über die Vorbereitungen (2)



Rally-Profi Armin Schwarz hat nach seinem Baja-Buggy-Debut im vergangenen Jahr "Blut geleckt" und ist mit vollem Elan in den US-amerikanischen Baja-Sport eingestiegen. Nicht nur einmalig, sondern gleich für 3 Jahre. Marathonrally.com wird aus diesem Grund verstärkt über die Baja 500 und Baja 1000 sowie das Engagement Armin Schwarz´ berichten.

Über seine Vorbereitungen schreibt Armin Schwarz selbst: Die Show ist einzigartig: Der 700-PS-Buggy schiesst in einer riesigen Staubwolke auf unseren Servicepunkt zu. Von links und rechts stürzt sich ein Mitglied von unserem Team "All German Motorsports" mit einer riesigen Spritkanne auf das Auto. Der 700-PS-Motor läuft. Innerhalb von wenigen Sekunden schluckt der 160-Liter-Tank das Flugbenzin aus den beiden Kannen: der Motor brüllt auf, der Buggy zischt ab, und der Spuk ist nach ein paar Sekunden vorbei.

Auch beim Nachtanken geht es in der SCORE Desert Series ziemlich urwüchsig und zugleich hochprofessionell zu. Die Express-Tankwarte tragen Hemden und Shorts. Aus den Spritkannen, die wir auch von der NASCAR kennen, gurgelt das Avgas (Aviation Gas = Flugbenzin) rasend schnell in die Tanks - aber immer nur gerade so viel, wie bis zum nächsten Stopp gebraucht wird. Im Racing nennt man das einen "Splash ´n Dash". Die Hightech-Tankanlagen aus der Formel 1 lösen hier ziemliche Heiterkeit aus. Denn mit den Kannen geht es fast genauso schnell, die Mechanik streikt nie - und das Ganze kostet einen winzigen Bruchteil der anfälligen Rundstreckentechnik.

So abenteuerlich das alles aussieht, so sicher sind die Tanks und unsere Wüstenrennwagen. In einer Alu-Ummantelung liegt der Gummiblasentank gut geschützt. Da der Tank verhältnismässig nahe am Motor positioniert ist, sind lange Spritleitungen überflüssig.

Das Nachtanken haben wir geübt, bis dieser Drill blind und im Schlaf perfekt funktioniert. Das ist einer der vielen Punkte, weshalb ich mich bei "All German Motorsports" so unheimlich wohl fühle. Alle sind mit einer unglaublichen Begeisterung und mit einem tollen Professionalismus bei der Sache.

Kaum zu glauben, 450 Starter werden erwartet - wir sind mitten im Staub statt nur dabei. Die 39. Tecate SCORE Baja 500 vom 1. bis 3. Juni in Ensenada (Mexiko) wird ein Riesenfest. Allein die Startprozedur am Samstag ab sechs Uhr früh soll um die vier Stunden dauern.

Und dann bebt die Wüste, wenn vom Trophy Truck über die Class 1 Unlimited Buggies bis hin zum Quad alles unterwegs ist. Wir haben übrigens den 27. Starplatz bei den Buggies und Platz 69 Gesamt für´s Losfahren gezogen. Da sind wir mitten im Staub statt nur dabei. Mehr News und auch ein neues Video gibt´s hier in zehn Tagen.


Mehr über das Engagement von Armin Schwarz sowie viele Fotos, Videos und Hintergrundinformationen finden Sie auch auf seiner Webseite [ www.armin-schwarz.com ].

Artikel vom 17.05.2006, Artikel: marathonrally.com/hs/Armin Schwarz

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA