Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Buggy Desert Cup: Neue französische Buggy-Rally Serie



SMG-Dakar 2006 Buggy


Philippe Gache
Es gibt Menschen, die haben es einfach mit den Buggys. Dazu gehören ohne Zweifel die Franzosen Jean-Louis Schlesser und Philippe Gache. Beide bauen nicht nur Buggys (Schlesser und SMG), sondern pilotieren sie auch auf Marathonrallys weltweit selbst.

Schon seit längerem haben beide die Köpfe zusammengesteckt und planten und bastelten - um uns heuer den neuen "Buggy Desert Cup" zu präsentieren. Nicht für irgendwelche Buggys - sondern ausschliesslich für neu entwickelte Einsitzer (!) aus dem Hause SMG/Schlesser. Während Schlesser das Fahrwerk der Buggys entwickelte, baute SMG darauf auf und komplettiert das neue Fahrzeug.

Der "Buggy Desert Cup" wird mit zehn identischen Fahrzeugen ausschliesslich im Rahmen der Dakar 2007 gefahren. Alle zehn Fahrzeuge können bei SMG für den Desert Cup angeliehen werden: Inklusive Fahrzeugmiete, aller Startgelder, persönlicher Betreuung, Service Assistenz, Service-Fahrzeuge, Ersatzteiltransport und natürlich eigenem Pressebetreuer. Das alles in einem Paket für 99.000 Euro.

So interessant die neue, exklusive Geschäftsidee, so interessant klingt auch deren Ausführung. Dakar-Chef Etienne Lavigne ist auf jeden Fall begeistert: "Dies ist eine interessante Bereicherung für die Dakar" freut sich der Franzose. "Der Einsitzer-Buggy ergänzt nicht nur das gewohnte Starterbild, vor allem können wir so auch Neulinge für die Dakar gewinnen. Mal ehrlich, wo kann man besser lernen, als in einem Einsitzer-Buggy - hier ist man fast immer auf sich selbst angewiesen".

Die FIA erschuf eigens eine Unterkategorie der Buggy-Klasse T3 (Zweirad-angetriebene Autos) für die Einsitzer, um auch eine Chancenmehrung untereinander zu ermöglichen. "Wir werden das Projekt auf jeden Fall unterstützen" so Etienne Lavigne.

Weitere Informationen über dies eigenwillige und interessante Projekt erhalten Sie bei Gache SMG unter der Internet-Adresse [ www.team-smg.com ].

Artikel vom 07.07.2006, Artikel: Redaktion/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA