Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Central Europe Rally 2008. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur Central Europe Rally Übersicht.





Central Europe Rally: Interviews - "Roadbook teilweise saugefährlich"

Kris Nissen: "Wir sind sehr zufrieden, die Autos, das Team und die Fahrer haben super funktioniert! Am zweiten und dritten Tag haben wir in Rumänien etwas Zeit verloren, aber ab dann ist alles für uns sehr gut gelaufen. Die Performance und das Handling der Race Touareg ist jetzt absolut perfekt. Ich freue mich auch für das Team das jetzt für die gute Arbeit endlich belohnt wird. Darüber hinaus ist dieser Sieg wirklich in harten aber fairen Wettbewerb auf der Strecke erkämpft. So spannend war eine Marathonrally noch nie - wir haben bis zum letzten Tag um Sekunden gekämpft."

MR: "Dieter Depping war überraschend gut unterwegs (3.Platz)."

Kris Nissen: "Für uns war das keine Überraschung, Dieter und Timo Gottschalk waren bereits bei unseren Testfahrten sehr schnell. Ich freue mich aber darüber das die Beiden auch dem Druck im Wettkampf bestanden haben und hier eine extrem gute Leistung gezeigt haben."

Dieter Depping: "Ja wir sind sehr zufrieden, das ich den Speed hier mitgehen können, das hätte ich vorher auch nicht vermutet. Ich freue mich besonders das wir auf der Extrem harten Stecke in Rumänien gewinnen konnten. Der Speed hier auf der Rally war wesentlich höher als auf der Dakar, hier sind alle am Limit gefahren."

Carlos Sainz: "Die letzte Etappe war hart wie die ganze Rally, auch wenn die Etappen hier kurz sind, sind sie extrem anspruchsvoll und materialmordent."

Andreas Schulz: "Insgesamt war das eine extrem harte Rally, an dem Roadbook muss die ASO noch ein wenig verbessern, das war teilweise saugefährlich. An unserem Ergebnis zeigt sich das wir zuwenig getestet haben, Carlos brauchte zu Beginn ein wenig Zeit um sich wieder auf das Auto einzustellen. Erst ab der zweiten Hälfte der Rally waren wir mit dem maximal möglichen Speed unterwegs."

Sven Quandt: "Es war eine schöne Rally, auch wenn wir vom Pech verfolgt waren. Es hätte für uns wesentlich besser laufen können, die Autos waren von der Performance her gut unterwegs. Wir müssen aber noch mehr an der Zuverlässigkeit arbeiten. Die Rally war extrem schnell, hier wurde um Sekunden gekämpft, so spannend war Marathonrally-Sport selten. Gratulation auch an Dieter Depping, super Leistung! Überrascht hat mich, das die Mitsubishi nicht ganz mithalten konnten. Insgesamt sind nun aber mit BMW, VW, Mitsubishi und Hummer fast gleichwertige Fahrzeuge am Start, den Unterschied machen hauptsächlich die Piloten und Copiloten aus. So soll der Wettbewerb sein! X-Raid wird in Spanien bei der Transiberico, in Brasilien bei der Dos Sertos und natürlich bei der Dakar 2009 in Argentinien starten."

Dominique Serieys: "Wir haben lange Zeit die Marathonrally-Szene dominiert und müssen akzeptieren, das VW gleichgezogen hat. Im Moment ist uns VW eine Nasenlänge voraus. Im Vorfeld hätte ich nicht mal erwartet, das wir hier Zweiter werden, das haben wir auch unseren guten Fahrern zu verdanken. Wir konzentrieren uns schon sehr stark auf die Entwicklung unseres neuen Autos, dann werden die Karten neu gemischt. Der Druck auf uns von VW und auch von Hummer war hier extrem stark, die Fahrer wussten wirklich alles rausholen was mit den Autos ging. Das Roadbook ist dafür etwas zu ungenau gewesen, ein Loch nicht gesehen bedeutet bei den gefahrenen Geschwindigkeiten sofort einen schweren Unfall! Wir werden die Transiberico in Spanien fahren, Dubai und die Dakar 2009. Bei der Argentinien-Chile Dakar rechnen wir mit extrem harten und sehr langen Offroad Etappen."

Artikel vom 24.04.2008, Artikel: Redaktion/hs/JS








Zurück zur CER 2008 Übersicht
Back to CER 2008 Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]






















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | ST. PETERSBURG | PRAHA | MANILA