Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Central Europe Rally 2008. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur Central Europe Rally Übersicht.





Central Europe Rally: Schlesser sagt wegen Verletzung ab

Er hatte eigentlich keine Lust auf die "Central Europe Rally", denn als treuer Franzose wollte Jean-Louis Schlesser lieber seinen Freunden bei der NPO die Treue halten und auf der "Optic Tunesien" Rally starten. Doch die ASO hat mehr Macht, sagte dem eingeschlafenen FIA Marathonrally Worldcup den Kampf an und legte die neue "Central Europe Rally" auf den gleichen Termin wie die "Optic".

Wer etwas gilt in der Rallyraid-Welt - oder damit Geld verdienen will - musste zwangsläufig zur "Central Europe Rally" wechseln, denn auch die wichtigsten Medien kehrten der "Optic Tunesien" Rally den Rücken und schlossen sich der CER an. Zähneknirschend tat das auch "Le Patron" Jean-Louis Schlesser, obwohl mit Jose-Luis Monterde und Dominique Housieaux gleich zwei seiner Buggy-Kunden auf der Tunesien-Rally starten.

Eine Verletzung an der Schulter sowie eine gebrochene Rippe, die er sich bei einem Rennen im Hinterland von Nizza zuzog, zwingen Schlesser nun, seine Teilnahme als aktiver Fahrer an der CER abzusagen. Schlesser bedauert, sich nun nicht mehr mit der Spitze des Marathonrally-Sports messen zu können - und will sich nun intensiver um seine Kunden auf der "Optic Tunesien" Rally kümmern.

Artikel vom 11.04.2008, Artikel: Redaktion/hs








Zurück zur CER 2008 Übersicht
Back to CER 2008 Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]






















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | ST. PETERSBURG | PRAHA | MANILA