Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: Ellen Lohr startet mit Beifahrerin De Roissard



Ein Debüt mit Spassfaktor stand vor Deutschlands erfolgreichster Allrounderin im Motorsport, Ellen Lohr: Die 41-Jährige startete Anfang Oktober erstmals mit ihrer neuen Dakar-Beifahrerin Antonia de Roissard bei einer Rally. Das neue deutsch-französische Frauenpowerteam wird dann im Januar 2007 im Mercedes M-Klasse Prototypen gemeinsam die Dakar in Angriff nehmen. Um erste Erfahrungen zu sammeln, traten die beiden nun beim Finale der "HJS Diesel Rally Masters" an, die im Rahmen der Rally "St. Wendeler Land" ausgetragen wurde.

"Ich freue mich, dass ich Antonia für das Projekt gewinnen konnte", sagt Ellen Lohr. "Sie ist Vollprofi im Marathonrally-Sport und eine sehr ehrgeizige Sportlerin. Ich bin mir sicher, dass wir mit ihrer Hilfe als Team einen deutlichen Schritt nach vorne machen." Antonia de Roissard ist seit 2002 als professionelle Beifahrerin aktiv. Ihr grösster Erfolg war der erste Platz bei der Pharaons Rally in Ägypten 2005 an der Seite von Stephane Henrard. In diesem Jahr nahm sie neben ihm auch an der Dakar teil. Zudem ist die 32-jährige Französin äusserst erfahren, was die Organisation von Marathonrallys angeht. Sie arbeitet als rechte Hand des ehemaligen Weltklassepiloten René Metge. "Natürlich ist auch Antonias Nationalität positiv für unser Projekt", so Lohr, "denn die gesamte Organisation der Dakar liegt in französischen Händen."

Antonia de Roissard freut sich auf ihre Rolle als Navigator an Ellen Lohrs Seite im Mercedes M-Klasse-Prototypen: "Ich schätze an Ellen ihre hohe Professionalität, sie ist eine starke Persönlichkeit und hat eine ausgezeichnete Reputation als Rennfahrer. Sie ist ein echter "Racer", das gefällt mir. Und wir verstehen uns gut - was will man mehr?" Ellen Lohrs ehemaliger Beifahrer Detlef Ruf wurde für die kommende Dakar vom MAN Exakt Team engagiert. "Auf diesem Fahrzeug hat er eine echte Chance, die Gesamtwertung im Truck-Bereich zu gewinnen", urteilt Lohr. "Ich drücke ihm dafür beide Daumen."

Die in Mönchengladbach geborene Wahl-Monegassin, die sich vor allem mit ihren Erfolgen in der DTM international einen Namen machte, erweist sich auch in anderer Hinsicht erneut als Multitalent. Seit Beginn dieses Monats agiert sie als Marketingleiterin des Deutschen Motorsport-Verbandes (DMV).

Artikel vom 22.10.2006, Artikel: marathonrally.com/hs, E.M. Burkhardt








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA