Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: Guter Tag für X-Raid X3, Unfälle bei den privaten X5



Gut verlief es auch heute wieder beim Treburer X-Raid BMW-Team, dessen drei X3CC am besten mit "den Grossen" mithalten könnten. Als bester Pilot des Teams schnitt erneut der französische Nachwuchspilot Guerlain Chicherit ab, der seinen X3CC hinter Giniel de Villiers an siebter Position über die Ziellinie brachte. Der Qatari Nasser Al Attiyah ging es heute ebenfalls schnell an und startete zwischen den Mitsubishi von Stephane Peterhansel und Hiroshi Masuoka. Ein Reifenschaden stoppte jedoch seinen Vorwärtsdrang und nahm ihm wertvolle Minuten - dennoch liegt er in der Gesamtwertung durch den Rückfall Ari Vatanens weiter mit Platz 9 in den Top Ten.

Nach ihren Elektrikproblemen vom Vortag, die sich als fehlerhaftes Batteriekabel erwiesen, gaben Jutta Kleinschmidt und ihre schwedische Beifahrerin Tina Thörner heute wieder Gas und schafften es als 16. ins Ziel - das reichte, um sich von Platz 48 auf Platz 35 in der Gesamtwertung zu verbessern. "In den nächsten Tagen werden wir aber sicher die Zeit wieder gutmachen" berichet Kleinschmidt nach der Etappe.

Mehr Pech hatten heute die privat eingesetzten BMW X5 des Spanier Jose-Luis Monterde sowie des Brasilianers Paulo Nobre, der sich seine Bartbehaarung extra zur Dakar, passend zum Fahrzeug grün hat färben lassen. Während Monterde seinen BMW heute auf das Dach legte und mit leichten Blessuren das Camp erreichte, "parkte" der Brasilianer Nobre den von ihm eingesetzten X5CC in einer kleinen Schlucht. Zum Glück passierte nicht mehr, so das sowohl Nobre als auch Monterde nur wenig Zeit verloren und weiter teilnehmen können.

Artikel vom 07.01.2006, Artikel: Dakar-Live-Team/hs/X-Raid








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA