Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: Jan de Rooy musste mit Motorschaden aufgeben



Es trifft also nicht immer nur die kleinen: Heute musste Jan de Rooy, Dakar-Urgestein und "netter Brummbär" seine Aufgabe bekanntgeben - kurz nach dem Start war den Holländer der Motor seines neuen Ginaf hochgegangen. Ein trauriges Ende für Jan de Rooy, Vater von Gerard de Rooy, der immer noch gut im Rennen ist.

Im vergangenen Jahr das Verbot seiner Lkw und nun das frühe Aus: "Dieses Jahr stand für mich von Anfang an unter keinem guten Stern" berichtet Jan de Rooy gegenüber marathonrally.com, "gleich nach der 5-Stunden-Zeitstrafe in Portugal wusste ich, das wird nichts". Der Truck von Landsmann Hugo Duisters hielt noch am havrierten Ginaf von De Rooy an, konnte aber auch nicht mehr helfen.

Besser lief es für Sohn Jan de Rooy, der wie Hans Stacey von dem Ausfall des Russen Chaguine profitierte und nun seinem Landsmann im MAN im Nacken hängt. Sohn Gerard hörte von dem Ausfall eines Vaters im Camp in Zouérat - und war so gar nicht mehr an den Tagesergebnissen interessiert. Doch an Aufgeben denkt er als Letztes - jetzt gilt es, den Kamaz in Schach zu halten - und eventuell den Landsmann Stacey noch anzugreifen.

Artikel vom 11.01.2006, Artikel: Dakar-Live-Team/hs








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA