Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: Kamaz gewinnt in Afrika vor Ginaf und MAN


Einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Tage boten heute die mächtigen Trucks der Dakar 2007. Auf der ersten Etappe in Afrika zeigte sich die Spitze am Ende bunt gemischt: Vladimir Chagin gewann die Stage vor Junio Gerard de Rooy im blauen Ginaf und Hans Stacey im werksunterstützten MAN TGA, gefolgt von Philippe Jacquot im zweiten Exact-MAN TGA. Die weiteren Plätze gingen an Kamaz, Karel Loprais im tschechischen Tatra, De Rooy-Kunkurrent Hans Bekx im DAF und schliesslich Altmeister Jan de Rooy.

Bestes deutsches Team im Lkw-Klassement wurde der dritte Exact-MAN von Franz Echter auf Platz 18 vor Klaus Leihener im X-Raid MAN auf Platz 23, dem MAN von Bauerle/Tiefenbach/Voogt auf Platz 25, dem Volkswagen-MAN von Dieter Depping auf Platz 28 sowie den Teams Kellner/Kettler/Sanz auf MAN (Platz 35) und Kuhn/Knauer/Papa im Renault (Platz 52).

Gute Nachrichten für die Unimog-Fans: Beide deutsche Unimogs sind nachwievor im Rennen. Am besten schnitt das deutsche Duo Gerhard Walcher und Stefan Niemz ab, sie landeten auf Platz 42. Etwas ruhiger gingen es die Slowenen Krivic und Goriup an, die eigentlich als Fast-Assistance für Ellen Lohr vorgesehen waren, nun aber alleine "zum Vergnügen" teilnehmen dürften. Sie brachten ihren Unimog auf Platz 65.

Artikel vom 08.01.2007, Artikel: Dakar-Live-Team/hs








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA