Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: Stephane Peterhansel will gewinnen, Jackie Chan dabei?



Am Rande der technischen Abnahme haben Reporter immer wieder die Möglichkeit, die "Stars" der Dakar noch ein letztes mal "in Ruhe" zu erleben - entsprechend euphorisch sind dann zumeist auch die Wünsche für die Dakar 2007. "Mein Ziel ist ganz klar zu gewinnen" berichtet Mitsubishi-Pilot Stephane Peterhansel den neugierigen Reportern, lenkt aber umgehend ein: "Ich weiss, wir sind ein Team - und wir werden innerhalb des Teams natürlich nicht gegeneinander fahren" so der Schweiz-Franzose und Freund der Deutschen Andrea Mayer, "die Rally wird entscheiden".

Teamkollege Luc Alphand ist wie Peterhansel topfit, ärgert sich aber über die kurzfistige Streckenführung: "Schade, vor allem die Strecke nach Timbuktu hätte unseren Fahrzeugen sehr gelegen, aber wir müssen mit der Entscheidung der Organisation leben". Auch Alphand will ganz nach vorne: "Ich bin in diesem Jahr der Favorit und werde natürlich entsprechend gejagt" berichtet der Franzose, "seit dem vergangenen Jahr habe ich viel dazugelernt und bin mit Sicherheit ein besserer Fahrer als 2006".

Ein ungewöhnlicher Gast hat sich zum Zieleinlauf der Dakar angekündigt - sollte es der chinesische Fahrer Bin Liu aus Beijing bis ins Ziel schaffen: Action-Schauspieler Jackie Chan, der in seinen Filmen keinen Hehl daraus macht, Mitsubishi Fan zu sein. Der von Ralliart unterstützte Schauspieler platzte in einem seiner Filme selbst mitten in die Dakar und half einem verletzten Fahrer. Chan betreibt eine Hilfsorganisation für Kinder, deren Logo nun auch auf dem Misubishi des Chinesen Bin Liu prangt.

Am frühen Nachmittag dann bereits aufatmen beim deutschen Unimog Racing Team: Anders als im vergangenen Jahr, in dem die Technische Abnahme zum Spiessrutenlaufen wurde, passierte der Unimog der beiden Deutschen Gerhard Walcher und Stefan Niemz die Abnahme diesmal ohne Probleme: "Es ging alles ganz fix, nach dem Papierkram wurde das Fahrzeug kurz inspiziert, dann gab es bereits die Aufkleber" berichtet Walcher.

Artikel vom 04.01.2007, Artikel: Dakar-Live-Team/hs/mw








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA