Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: Strecke und Teilnehmer am Donnerstag bekannt gegeben



Die Veranstalter der legendären Dakar-Rally haben am heutigen Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Paris die Streckenführung der Dakar 2007 sowie die Starterlisten veröffentlicht. Die gute Nachricht für alle Rallyfans zuerst: Wer für ein überschauliches Budget die Rally in der Wüste live erleben will, kann in diesem Jahr wieder nach Marokko reisen - wie im Vorjahr und 2004 führen die ersten Etappen wieder durch die Dünengebiete zwischen Er Rachidia und Ouarzazate im Nordosten des Landes.

Die Strecke wurde wieder recht traditionell ausgearbeitet, ist aber in 2007 im Schnitt kürzer als in den Vorjahren. "Nur" 5010 Kilometer müssen in Wertung gefahren werden. Mit den Überführungsetappen ergeben sich 8.696 Kilometer insgesamt, die längste Etappe beträgt in diesem Jahr 589 Kilometer in Wertung. Start ist wie in 2006 wieder im portugiesischen Lissabon. Im Anschluss werden zwei kleine Etappen in Portugal gefahren, bevor es auf einer Überführung ins spanische Malaga geht, von wo aus die Teilnehmer ins marokkanische Nador übersetzen.

Weiter geht es in Marokko nach Er Rachidia, Ouarzazate und Tan Tan, in Zouerat wird im Anschluss das erste Camp in Mauretanien aufgeschlagen. Über Atar, Tichit und Nema führt die Rally dann in einem Rundkurs nach Timbouctou in Mali. Wieder zurück im mauretanischen Nema geht es weiter mit einem erneuten Abstecher nach Mali (Kayes), darauf folgt der Wechsel nach Senegal ins letzte Camp Tambacounda und dem anschliessenden letzten Teilstück ins Ziel Dakar.

Erstmals in der Geschichte der Dakar ist die eigentliche Rally mit der Ankunft in Dakar offiziell beendet, das traditionelle Rennen am Lac Rose nahe Dakar wird 2007 nur noch als eigenständige Challenge gefahren. Insgesamt warten somit 15 Etappen mit 14 Sonderprüfungen auf die Teilnehmer. Auch die Sicherheit für die Zuschauer wurde nach unglücklichen Unfällen im Jahr 2006 verbessert, so sollen die Strecken bewusst weiter ausserhalb von Ortschaften ausgearbeitet worden sein.

Ungewöhnlich ist im kommenden Jahr auch der Starttermin: Statt wie gewohnt am Neujahrstag startet die Dakar am 6. Januar und endet dadurch erst am 21. Januar. Der Hintergrund ist simpel: Durch den erneuten Start in Portugal steht den Teilnehmern eine ausserordentlich grosse Anreise bevor, durch die viele bei einem Start an Neujahr auf das Weihnachtsfest hätten verzichten müssen.

Die offizielle Karte der Dakar 2007 können Sie bequem [ HIER ] downloaden.

Artikel vom 17.11.2006, Artikel: marathonrally.com/hs








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA