Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Dakar Rallye 207. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Dakar Rallye Sonderbereich" Übersicht.





Dakar 2007: X-Raid gut dabei - Kleinschmidt nach Feuer auf Platz 20



Das deutsche X-Raid BMW-Team kann auch am dritten Tag der Dakar gut mit den Teams von Volkswagen und Mitsubishi mithalten. Der Franzose Guerlain Chicherit und der Qatari Nasser Saleh Al Attiyah schafften es heute mit Platz 9 und 10 erneut in die Top 10. Guerlain startete an siebter Position, Al Attiyah von Platz 15.

Erneut Pech hatten heute die deutsche Jutta Kleinschmidt und ihre schwedische Beifahrerin Tina Thörner. Knapp 20 Kilometer hinter dem zweiten CP brach ein kleines Feuer in ihrem Fahrzeug aus, das jedoch schnell gelöscht werden konnte. Dennoch kostete das dem Deutsch-Schwedischen Damenduo erneut Zeit, mit 28 Minuten Rückstand fuhr sie am Ende auf Platz 20 der Tageswertung und liegt somit auf dem 23. Platz insgesamt.

Der spanischen Privatier José-Louis Monterde startete nach seinem Überschlag gestern heute an 26. Position, fiel dann in der Tageswertung auf Platz 35 zurück. Besser erging es dem Brasilianer, "Grünbart" Paulo Nobre konnte über seinen gestrigen "Ausflug in die Botanik" nur noch schmunzeln. Er rollte das Feld von hinten auf und schaffte es heute als 15. ins Ziel. In der Gesamtwertung kämpfte er sich von Platz 129 auf Platz 97 vor.

"Das ist erst der dritte Tag der Rally und wir haben noch einen langen Weg vor uns" berichtet Teamchef Sven Quandt am Nachmittag. "Ich würde die marokkanischen Etappen gerne mit einem maximalen Rückstand von 20 Minuten auf den Führenden abschliessen. Jutta hatte heute Pech, dafür erging es Paulo Nobre wieder besser. Nasser und Guerlain fahren ein gutes und sicheres Rennen - und liegen noch vor Jean-Louis Schlesser. Mit dem bisherigen Ergebnis bin ich sehr zufrieden".

Artikel vom 08.01.2007, Artikel: Dakar-Live-Team/hs








Zurück zur Dakar 2007 Übersicht
Back to Dakar 2007 Overview















































 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA