Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Dakar 2008: Teilnehmerfeld ist offiziell ausgebucht


Mit dem 25. Juni ist die "Euromilhoes Lisboa-Dakar 2008" offiziell ausgebucht. Das meldete der Veranstalter ASO am Montag Abend. "Wir haben 220 Bewerbungen für Pkw, 100 für Trucks und 350 für die Motorrad-/Quad-Kategorie bekommen" berichtet Pressesprecherin Emilie Poucan gegenüber marathonrally.com.

Während die "grossen Starter" von den Werksteams ihre Plätze sicher haben, beginnt "das grosse Zittern" bei den kleinen Teams jetzt erst recht. Entgegen den Vorjahren hat die ASO ein Bewerbungssystem für Teilnehmer eingeführt, das zum einem die alte Taktik "wer zuerst meldet, kommt zuerst" umgehen soll, zum anderen aber die "wirtschaftliche Besetzung" von Startplätzen verhindert. Zuletzt war es immer wieder vorgekommen, das grosse Rally-Logistiker mehrere Plätze belegten, um diese dann später teuer an kleine Teams weiter zu verkaufen.

Seit 2006 müssen sich Teilnehmer bewerben, einen Rally-Lebenslauf und ihre Gründe für eine Dakar-Teilnahme darlegen, Presseberichte oder -Empfehlungen vorzeigen. "Das neue System ist nicht nur fair, sondern macht die Dakar auch attraktiver" berichtet Rallychef Etienne Lavigne. "So können wir einen guten Mix unter den Teilnehmern (Rookies/Amateure/Profis) gestalteten, die Nationalitäten besser mischen und die allgemeine Qualität erhöhen" so der Franzose.

Weiter auf einen Startplatz hoffen heisst es auch bei den deutschsprachigen Teilnehmern. Eine davon ist die Motorrad-Lady Christina Meier aus Hamburg, die sich 2008 ihren grossen Traum erfüllen will. Profi ist die Deutsche auf jeden Fall, jüngst startete sie auf der Tuareg-Rally in Marokko und den Red Bull Romaniacs in Rumänien, am Wochenende startet sie auf der Dresden-Breslau.

"Für die Profis, die ich bei den Red Bull Romaniacs traf, keine spannende Geschichte, sie wissen alle längst, dass sie dabei sind. Aber für mich ist es super aufregend. Denn auch die Medien- und Sponsorensache geht erst richtig los, wenn ich sagen kann: Ich habe einen Startplatz" berichtet Meier in ihrem Weblog [ dirtgirls.de ]. "Drückt also noch eine Weile die Daumen!"

Artikel vom 26.06.2007, Artikel: marathonrally.com/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA