Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Dakar 2008: X-Raid startet mit Biodiesel und Colin McRae





Als Green Power Racing setzt X-Raid BMW bei der Dakar 2008 erstmals auf Kraftstoff aus biologischer Produktion und ist dafür eine Partnerschaft mit dem US-Unternehmen AlgoDyne eingegangen. Der neue Partner beliefert das Team nicht nur mit den benötigten Kraftstoffen, sondern wird auch mit seinem Logo auf den BMW X3 CC (Cross Country) sowie der Teamkleidung vertreten sein.

Zu denen wird dann neben dem mehrfachen Weltchampion der Extremskifahrer Guerlain Chicherit aus Frankreich sowie dem amtierenden Rally-Produktionswagen-Weltmeister Nasser Al-Attiyah aus Qatar auch der 38 Jahre alte Colin McRae gehören. 1995 war der Schotte Rally-Weltmeister, insgesamt gewann er in seiner Karriere 25 WM-Läufe und belegt damit Rang vier der ewigen Bestenliste.

Auch bei der Dakar hat sich Colin McRae bereits einen Namen gemacht. 2004 und 2005 holte er zusammen mit seiner erfahrenen Copilotin Tina Thörner insgesamt vier Etappensiege. Zudem steht für ihn im Marathonraly-Sport ein Gesamtsieg bei der Baja Portalegre zu Buche. Auch ausserhalb des Cockpits dreht sich für den charismatischen Colin McRae alles um den Rallysport. Zum einen entwickelte er ein neues Rally-Auto, zum anderen trägt das erfolgreichste Rally-Computerspiel der Welt seinen Namen.

"Einen Besseren als Colin konnten wir gar nicht verpflichten. Er ist ein Wunschkandidat für jedes Team," sagt X-Raid-Teamchef Sven Quandt. "Selbst in Nordamerika, der Heimat unseres neuen Partners AlgoDyne ist er dank seines spektakulären Auftritts bei den X-Games-Weltspielen für nichtolympische Sportarten bestens bekannt. In der vergangenen Woche machte er sich bei einem viertägigen Tests in Marokko mit dem X-raid BMW X3CC vertraut. Colin fühlte sich auf Anhieb wohl, war schnell und zeigte sich begeistert."

"Das X-raid Team mit seinem BMW X3CC ist genau die richtige Wahl," resümiert Colin McRae nach den ersten Testkilometern. "Es ist eine kleine aber feine Truppe, die konzentriert arbeitet. Ich glaube, dass mit genauso so einer Mannschaft den grossen Werksteams Paroli bieten kann. Das Auto ist für einen Offroader sehr agil und erinnert mich manchmal sogar an ein World Rally Car. Vor allem das unglaubliche Drehmoment des BMW-Dieselmotors hat mich beeindruckt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase bin ich prima zurechtgekommen. Nun können wir uns darauf konzentrieren, das Fahrverhalten und die Abstimmung weiter zu optimieren."

Das neu formierte AlgoDyne Green Power Racing Team von X-raid wird sich zusammen mit seinem Fahrertrio Colin McRae, Guerlain Chicherit und Nasser Al-Attiyah im Rahmen der IAA in Frankfurt (13. - 23. September 2007) präsentieren. Zur Vorbereitung auf die Dakar im Januar 2008 wird AlgoDyne Green Power Racing neben ausgiebigen Testfahrten im September zudem bei der UAE Desert Challenge (27. Oktober - 2. November 2007) in Dubai am Start stehen.

Artikel vom 12.07.2007, Artikel: marathonrally.com/hs/X-Raid

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA