Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Dakar 2009: Wiedersehen mit Knorr, Premiere für Th. Wallenwein



Am 3. Januar 2009 startet das deutsche Team "FleetBoard Mercedes-Benz" rund um die deutsche Allround-Rennfahrerin Ellen Lohr bei der Neuauflage der Dakar. Dabei fungiert Lohr erstmals als Rally-Teamchefin - unter ihrer Leitung starten zwei Mitsubishi Pajero, ein Renn-Unimog U400 sowie drei weitere Servicefahrzeuge von Mercedes-Benz.

"Nach der Absage der Rally im vergangenen Jahr ist das Team in diesem Jahr doppelt heiss auf die Dakar", sagt Lohr. "Dabei werde ich meine Premiere als Teamchefin in einem Rallyteam feiern - eine grosse Herausforderung für mich." Gewissenhaft hat sich das Team in den vergangenen Wochen und Monaten auf den Wüstenklassiker vorbereitet. Zu den Höhepunkten der Rally gehören zwei Überquerungen der Anden sowie die Durchquerung der chilenischen Atacama-Wüste. "Die Route ist extrem anspruchsvoll", weiss Lohr. "Vor dem Team liegen malerische Routen in Südamerika, die es absolut in sich haben."

Als Teamchefin bestreitet Lohr die Service-Route der Marathonrally am Steuer einer Mercedes-Benz G-Klasse. Der Geländewagenklassiker des deutschen Automobilherstellers hat sein Potential in den vergangenen drei Dekaden vor allem im täglichen Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen
gezeigt und ist die dienstälteste PKW-Modellreihe von Mercedes-Benz. Dass die G-Klasse auch auf aussergewöhnlichem Terrain zu Hause ist, zeigt der
Dakar-Sieg von Jacky Ickx und Claude Brasseur im Jahr 1983. "Nicht nur bei den beiden Mitsubishi Pajero und dem Renn-Unimog ist die Zuverlässigkeit bei einer Marathonrally das A und O", sagt Lohr. "Auch unseren Servicefahrzeugen müssen wir blind vertrauen, daher setzen wir in diesem Bereich auf bewährte Technik von Mercedes-Benz."

Für die letztjährige Dakar entwickelt, bestreitet der neue Mercedes-Benz Sprinter 2009 seinen ersten Wüsteneinsatz. Das Fahrzeug ist nicht nur technisch, sondern auch optisch etwas Besonderes: Mit Dreiliter-Dieselmotor und Allradantrieb ist er für die Strapazen einer Marathonrally bestens gerüstet. Die spektakuläre Gestaltung des Kleintransporters lag in den Händen von Graffiti-Künstler "Tasso". An den Serviceplätzen bildet ein Mercedes-Benz Actros 6x6 das Herzstück. Die mobile Werkstatt ist bestens gerüstet, um die Rally-Fahrzeuge für den bevorstehenden Tag fit zu machen.

Neben Tino Schmidt und Philipp Tiefenbach, die im Mitsubushi Pajero die Speerspitze des Teams bilden, fährt Stephan Schott seinen ersten Einsatz bei der berüchtigten Dakar-Rally. Zusammen mit Copilot Holm Schmidt bereitete sich der Geschäftsführer von Teamsponsor KS Tools bei der UAE Desert Challenge im Oktober 2008 auf seinen grossen Einsatz vor und beendete die Rally auf dem 17. Gesamtrang. Das Duo nimmt die Dakar in einem dieselgetriebenen Pajero in Angriff.

Eine grosse Verantwortung lastet auf den Schultern von Thomas Wallenwein. Der erfahrene Chef des gleichnamigen Rally-Teams aus Stuttgart erfüllt sich mit seinem Start bei der Dakar einen Lebenstraum. Wallenwein pilotiert den Renn-Unimog an der Seite von André Jockusch. Neben dem sportlichen Wettkampf in der LKW-Wertung ist das Fahrerduo zudem die schnelle Eingreiftruppe, sollte es bei den beiden anderen Wettbewerbsfahrzeugen Probleme geben. "Mit Tino Schmidt, Thomas Wallenwein und Sven Knorr, der den Sprinter fährt, hören drei ehemalige und aktuelle Teamchefs von mir nun auf mein Kommando", scherzt Lohr. "Tino und Sven haben in den vergangenen zwei Jahren meine Einsätze im Marathonsport geleitet, bei Wallenwein Rally Sport bestreite ich seit zwei Jahren meine Rallyeinsätze in Deutschland."

Artikel vom 31.12.2008, Artikel: Redaktion/hs/Ellen Lohr

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA