Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Der erste zivile Mercedes-Benz Zetros geht nach Finnland


Mercedes-Benz hat den ersten zivil genutzten Zeros ausgeliefert. Er ging nach Finnland zum Energieversorger Eltel mit Sitz in Espoo bei Helsinki. Der Zetros 2733 6x6 (alle sechs Räder sind angetrieben) wird für den Bau und die Instandhaltung von Stromleitungen eingesetzt. Er ist mit einem 240 kW / 326 PS starken Reihensechszylinder-Diesel bestückt, der 1300 Newtonmeter Drehmoment liefert Der allradgetriebene Dreiachser verfügt über ein zweistufiges Verteilergetriebe und Geländeübersetzung. Die Einzelbereifung sichert zusätzliche Traktionsvorteile, da die Hinterräder in der Spur der Vorderräder fahren. Die Reifen der Grösse 14.00 R 20 stehen für viel Bodenfreiheit.

Durch die Positionierung des Fahrerhauses hinter der Vorderachse ergeben sich bei dem Haubenfahrzeug konstruktionsbedingt wertvolle Vorteile. Die günstige und gleichmässige Gewichtsverteilung ermöglicht ein ruhiges Fahrverhalten in schwierigem Gelände und senkt den Schwerpunkt. Der Komfort des Fahrer erhöht sich erheblich. An der Fahrzeugfront kann auch grosses Gerät montiert werden, etwa ein schwerer Schneepflug. Hier hat der Zetros 6x6 als Haubenfahrzeug klare Vorteile gegenüber einem Frontlenker, der für diese Einsätze als 8x8-Fahrzeug konfiguriert werden müsste. Weitere Vorteile: Der Motor ist auch ohne Kippen des Fahrerhauses zugänglich. Durch die niedrige Bauweise können zudem lange Ausrüstungs­gegenstände über das Fahrerhaus ragen.

Für Eltel wurde das im Mercedes-Benz-Werk Wörth gebaute Fahrzeug mit einem Hiab-Teleskopkran ausgerüstet, der eine Höhe von rund dreissig Metern über dem Erdboden erreicht. Hinter dem Kran ist eine Aluminiumpritsche zur Aufnahme von Montagematerialien sowie Krangreifer und Personentransportkorb montiert.

Der erste Einsatz des Zetros in der Flotte von Eltel ist der Bau einer 220 kV-Starkstromleitung in Lappland. Extreme Geländeanforderungen, Schnee, Eis und tiefste Minusgrade sorgen für besondere Einsatzbedingungen. Auf der 90 Kilometer langen Strecke zwischen Sodankylä und Levi sollen 310 Strommasten errichtet werden, die sechs Kabel tragen sollen. Die Fertigstellung ist für Dezember 2010 geplant.

Artikel vom 23.12.2009, Artikel: Redaktion/hs/kpk/ampnet

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA