Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Dos Sertoes: Der Brasilianer Paulo Nobre trennt sich von X-Raid




Der Brasilianer Paulo Nobre, langjähriger BMW X3CC und zu Beginn X5CC-Kunde von X-Raid, wird vorläufig nicht mehr mit dem Treburer Rennstall zusammenarbeiten. Viel schlimmer: Für Nobre könnte die Saison 2008 bereits nach der FIA Tunesien Rally beendet sein.

"Seit ich in den Rallysport eingestiegen bin, war mein grosser Traum die "Dakar". Doch die Absage in diesem Jahr hat auch bei unserem Team ein grosses finanzielles Loch hinterlassen und unser Team "Palmeirinha" konnte den Schaden nicht ausgleichen. Auch wenn ich mit X-Raid BMW einen grossartigen Partner gefunden und innerhalb des Teams viele neue Freunde gefunden habe, können wir vorerst nicht mehr zusammenarbeiten."

Noch schlimmer für Nobre ist die Tatsache, vermutlich auch nicht an "seinem" Hausrennen "Dos Sertoes" teilzunehmen. Die brasilianische Rally, auf der Nobre seine Rallyraid-Karriere begann und auch 2006 erstmals mit X-Raid fuhr, zählt in diesem Jahr als Ersatz für die abgesagte "Por las Pampas" Rally als dritter Lauf zum "FIA Marathonrally Worldcup". "Ausgerechnet in meinem Heimatland werde ich wohl nicht dabei sein. Ich kann gar nicht sagen, wie traurig ich darüber bin" so Nobre.

"So wie es aussieht, werden meine ehemaligen Teamkollegen Nasser Al Attiyah mit Tina Thörner sowie Orlando Terranova und Lee Palmer mit X-Raid in Brasilien starten und ich drücke beiden Teams ganz fest die Daumen. Ich hoffe, das ich sie während der Rally besuchen kann. Jetzt müssen wir aber erstmal pausieren und in Ruhe überlegen, wie es weitergeht. Das wird nicht einfach" meint der Brasilianer.

Nobres grössten Erfolge mit X-Raid waren der 3. Platz im "FIA Marathonrally Worldcup" 2006, der 4. Platz 2007, Platz 3 auf der "Dos Sertoes" in Brasilien 2007 und Platz 2 auf der Pharaonen Rally in Ägypten 2006. Nobre war nicht nur sehr schnell unterwegs, sondern auch spektakulär. Unvergessen war sein "Cabrio-Ritt" nach einem Überschlag auf der UAE Desert Challenge 2007 oder die unglaubliche Aufholjagd nach einem Unfall auf der Dos Sertoes 2007.

Artikel vom 07.06.2008, Artikel: Redaktion/hs/Palmeirinha

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA