HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






El Chott: Teamreport Nissan Raid Rally - tapferer Nissan in tunesischen Dünen.




Teamreport - von Andreas Wulf: Vom 30. Oktober bis 11. November 2011 fand die mittlerweile 30. Sahara Rally "El Chott" in Tunesien statt. Insgesamt starteten 13 Motorräder, 20 Geländewagen, 1 Buggy sowie 4 Lkw in den Süden von Tunesien, knapp 3.000 Kilometer Wertungsstrecke lagen vor den Teilnehmern.

Der Prolog auf einer sehr schnell zu fahrenden Piste über 20 Kilometer fand in der Nähe von El Hamma statt, hier konnten wir - das sind Andreas Wulf und Anja Bork - uns mit unserem Nissan Navara T2 schon unter den Top 5 platzieren.

Die erste Wertungsprüfung führte dann über schnell zu fahrende Pisten bis zu kleinen Pfaden mit vielen Querrillen. Hier war der Copilot voll gefordert, um die kleinen versteckten Pisten mit vielen Richtungswechseln nicht zu verlieren. Am letzten Kontrollpunkt waren wir das zweite Auto. Dann ging es in die extrem weichen Dünen bei Douz. Hier entschieden wir, diese zu umfahren und nahmen die Zeitstrafe in Kauf; wir waren trotzdem noch vorne dabei.

Die folgende Prüfung führte über 225 Kilometer von Douz nach Ksar Ghilane. Auch diese Prüfung begann mit einem hohen Anteil an Navigationsarbeit, bevor wir den Nationalpark Jebil erreichten, um dort durch die Dünen, die sehr steil und kurz waren, weiter zur Oase zu fahren. Wir erreichten das Ziel als drittes Auto. Dieses gute Ergebnis hatten wir auch unseren guten General Tire Reifen verdanken, die, nachdem wir den Reifendruck extrem ablassen mussten, noch über 70 Kilometer härteste Piste bestehen mussten.

Dann die schlechte Nachricht für unser Team: Die Prüfungen, auf die wir uns am meisten gefreut hatten, konnten aus Sicherheitsgründen nicht gefahren werden. In den hohen, schnell zu fahrenden Dünen bei El Borma hatte sich unser Nissan Navara genauso wie in den Dünen in Libyen bewährt. Damit war klar, dass wir auf den Alternativstrecken um die Oase Ksar Ghilane keine Möglichkeit mehr hatten, gute Zeiten zu fahren.

Auf der Prüfung nach Tatouine konnten wir dann noch einmal zeigen, was in unserem Rallyfahrzeug steckt. Auch hier erreichten wir eine Platzierung unter den besten Drei. Am Tag darauf folgte die Marathonetappe über 380 Kilometer. Zuerst super schnell zu fahrende Pisten, dann total mit Sand verwehte kleine Pisten bis zur alten Pipelinepiste, die es besonders in sich hatte.

Die Verwehungen waren weich wie der berüchtigte "Fech Fech". Die Vorgabezeit von zwei Stunden bis zum ersten Kontrollpunkte erreichte kein (!) Auto, und so verlängerte der Veranstalter diese um eine Stunde. Besonders schwer war ein Dünenfeld von ca. 6 Kilometern, das kaum zu schaffen war. Hier meinte dann auch unser Fahrzeug, dass es ihm langsam reicht. Wir mühten uns auf einmal mit Motoraussetzern und Leistungsverlust rum.

Mit Mühe erreichten wir die Organisation und begannen mit der Fehlersuche. Leider konnten wir aber keinen Schaden feststellen - und nach dem Reset der Elektronik lief der Motor wieder normal. Nun mussten wir aber mit der Organisation ins Camp fahren und somit die Etappe abbrechen.

Die folgenden Dünenetappen waren erwartungsgemäss nicht für unser eher langes Fahrzeug geeignet: Der Vorbau haute immer kräftig ins Dünental und der Schwung für das Hochfahren fehlte. Nachdem wir uns dann doch recht schnell durchgekämpft hatten, beschlossen wir, den möglichen Ausstieg aus der Etappe zu wählen - natürlich mit Strafzeit.

Eine sehr interessante Etappe über 230 Kilometer führte anschliessend von Douz am bekannten Chott El Jerid (Afrikas grösster Salzsee) vorbei zu den "Star Wars"-Kulissen bei Nefta. Über Pisten, sehr weiche Sandverwehungen bis zur Überfahrt über den Salzsee bis in die weissen Dünen bei Nefta war die Prüfung sehr selektiv. Hier liefen wir als viertes Fahrzeug ins Ziel ein und konnten noch ein paar schöne Bilder in den Star Wars Kulissen machen.

Die letzte Prüfung führte dann 75 Kilometer über nochmals sehr anspruchsvolle Pisten ins Ziel der Jubiläumsrally. Auch hier platzierten wir uns unter die besten Drei.

Fazit: Bis auf ein Elektronikproblem am Motor und einem schleichenden Plattfuss gab es keine grossen Probleme. Veranstalter Jörg Schumann mit seiner gesamten Organisation hat einen super Job gemacht. Unser Service von "Daktec" hat sich wie immer um das Wohl unseres Fahrzeuges gekümmert. Unser Hauptsponsor Auto Hagen in Neustadt hatte das Fahrzeug optimal vorbereitet und Reifensponsor General Tire mit dem AT² wieder einen haltbaren Reifen für alle Untergründe zur Verfügung gestellt. Dank auch an Reineke Carconcepts, Bilstein und Wiechers Sport.

Am Ende können wir mit einem 5. Platz immer noch zufrieden sein, zumal die Konkurrenz mit den kürzeren Fahrzeugen besonders in den Dünen grosse Vorteile hatte. Wir haben uns im neuen Tunesien jederzeit sicher und wohl gefühlt und hoffen, dass wir weiterhin die Möglichkeit haben, Land und Leute so intensiv zu erleben.

2011/11/23 | 11:42 CET | ARTICLE: MR/SY/WULF





















Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM