Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





El Chott: Teilnehmer sauer über die plötzliche Absage


Als einziges Mitglied der Organisation hat sich nun Logistiker Karlheinz Müller öffentlich zu Wort gemeldet und die Absage der El Chott bestätigt. Müller war zuletzt der Einzige, der seitens des El Chott Veranstalters "Offroad Pro" den Kontakt zu den Teilnehmern hielt und das Forum auf der El Chott Webseite moderierte.

"Für uns als Orga und eigentlich die, die bei der Rally die Arbeit machen, kam diese Nachricht per Email genauso überraschend wie für Euch - und das ist mit unter auch eine Sache der mangelnden Kommunikation der Offroad Pro." Müller will nun versuchen, die Rally ohne die Offroad Pro zu retten - das dürfte angesichts der verfahrenen Situation allerdings schwierig werden.

Damit ist die "El Chott" nach der "Libya Desert Challenge (LDC)" die zweite deutsche Wüstenrally binnen eines Jahres, die aufgrund einer mangelhaften Organisation abgesagt werden muss. Wie auch bei der LDC sind dabei schon zahlreiche Gelder geflossen - bis heute streiten sich zahlreiche Teilnehmer in diversen Gerichtsverfahren mit dem ehemaligen LDC-Veranstalter, erste Erfolge wurden erst nach einem halben Jahr vermeldet.

Entsprechend hoch kochen derzeit die Gemüter unter den Teilnehmern, die der El Chott bis zuletzt die Treue hielten und im Oktober auf der Rally starten wollten. "Wie kann man so kurz vorm Start erst absagen, ich habe eine Stinkwut im Bauch" berichtet ein betroffener Teilnehmer. "Wir wissen von nichts, haben erst durch die Berichterstattung davon erfahren" so ein anderer Teilnehmer. "Hoffentlich wird das nicht so ein Theater wie mit der LDC, wir haben schliesslich schon eine Menge Startgeld überwiesen."

Mittlerweile steht bei Jörg Steinhäuser, bis zur Übernahme durch die Offroad Pro im Jahr 2003 Chef der Rally El Chott und seit 2005 Veranstalter der "Erg Oriental" das Telefon nicht mehr still - zahlreiche Teilnehmer versuchen jetzt, auf die Erg Oriental umzubuchen. "Jetzt ist wieder alles offen" meint Christof Danner aus Österreich, "mal sehen, was wir machen. Eventuell werden wir auch auf die Erg Oriental umschwenken."

Artikel vom 27.09.2007, Artikel: marathonrally.com/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA