Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur "Erg Oriental Rally di Tunisie" 2008. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Erg Oriental" Übersicht.





Erg Oriental: Freitags-Update - Protest, Bergeaktion, Videoqualität



Ein letztes Update, bevor es am Samstag aus dem Süden wieder gen Norden in die Oase Ksar Ghilane geht. Nach erneut geforderten Überprüfungen der GPS-Tracks einiger Teilnehmer, die durch den Protest eines Teilnehmers veranlasst wurden, haben sich die Organisatoren und der Fahrersprecher Andreas Tank (Mitsubishi Pajero, Schweiz) auf eine neue Regelung geeinigt: Ab Samstag werden bei allen Tages-Top 10 Teilnehmern automatisch nach der Ankunft die gefahrenen Tracks auf korrekt angefahrene GPS-Punkte überprüft. Die neue Regelung soll für mehr Fairness sorgen.

Ein Update gibt es bei der Berge-Aktion des havarierten Mercedes G des Teams Moyzio/Moyzio, der sich in einem tiefen Dünengebiet überschlagen hatte. Der Sand wurde im Laufe des Tages weicher und weicher, so das der Bergetruck von Jörg Schumann (mit dem aufgeladenen Mercedes) nicht mehr die reguläre Strecke fahren konnte und sich eigene Wege suchen musste. Gegen Mitternacht wird nun mit der Ankunft des Berge-Lkw gerechnet.

Am Freitag wurde erstmals das ganze Ausmass des Militärschutzes sichtbar. "Es war heftig, auf jeder grossen Dünen Militärposten, ständig kreisten Helikopter oder Aufklärungsflugzeuge über uns. Der Aufwand der Tunesier war wirklich gross. Wollen wir mal hoffen das bei diesem Aufwand auch weiterhin Rennen im Süden genehmigt werden" berichtet Andreas Wulf vom "Team Auto Hagen".

Am Samstag geht es von El Borma nach Ksar Ghilane, dabei geht es teilweise über Pisten und in Höhe Bir Aouine durch erste, gefürchtete klein Dünen, bei denen dann wieder die kurzen Geländewagen im Vorteil sind.

Artikel vom 03.10.2008, Artikel: Redaktion/hs








Zurück zur Erg Oriental Übersicht
Back to Erg Oriental Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]
















































First-Car.de











 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | ST. PETERSBURG | PRAHA | MANILA