Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur "Erg Oriental Rally di Tunisie" 2008. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Erg Oriental" Übersicht.





Erg Oriental: Update - Ergebnisse stehen, Tomcat mit Etappensieg


Das Schweizer Duo Andreas Tank und Markus Zellweger hatte sich schon so gefreut - doch nein, die Auswertung ergab, das die Ehre den Polen Alexander Sachanbinski und Arkadiusz Rabiega im TomCat Dakar Proto gebührt. Sie kamen als Dritte über die Ziellinie, konnten sich jedoch aufgrund einer späteren Startzeit knapp 7 Minuten vor den Schweizern im Mitsubishi platzieren. Auf Platz 3 folgen Dr. Ullrich Müller und Maik Hiekisch im Toyota Land Cruiser.

Wer sich das Gesamt-Klassement anschaut dürfte feststellen, das es einige drastische Verschiebungen und erstaunlich hohe Zeiten gibt. Wie bereits berichtet hatte die Organisation nach der 5. Etappe in Absprache mit der Rennleitung und dem Fahrersprecher Andreas Tank das Reglement geändert, um nach der "Nacht in den Dünen" einem Grossteil der Teilnehmer entgegen zu kommen.

Am morgigen Mittwoch startet die Rally mit der 7. Etappe zum vorletzten mal - bevor es am Donnerstag bereits zum Zieleinlauf in Chott Mariem kommt. Die Strecke von Nefta nach Gafsa ist keineswegs einfach, auf 300 Kilometern müssen steinige Pisten und Gebirge bewältigt werden.

Artikel vom 03.10.2008, Artikel: Redaktion/hs








Zurück zur Erg Oriental Übersicht
Back to Erg Oriental Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]
















































First-Car.de











 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | ST. PETERSBURG | PRAHA | MANILA