Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Exklusiv: X-Raid startet mit vier Fahrzeugen in Ägypten





Die Pharaonen Rally in Ägypten ist nicht nur seit einem Jahr wieder offizieller Lauf im FIA Marathonrally Worldcup, sondern auch die für Teams interessanteste Marathonrally nach der legendären Dakar. Keine andere FIA-Rally ist anspruchsvoller und vielseitiger, kaum eine andere FIA-Rally vermeidet lange und ernergieraubende Überführungsstrecken.

Teams wie Dessoude, Volkswagen Belgien Technosport sind seit Jahren in Ägypten vertreten - nur die grossen Werksteams liessen sich bisher kaum zwischen den Pyramiden blicken. Grund war die prestigeträchtige UAE Desert Challenge in Dubai, die kurze Zeit zwischen den beiden Rallys liess eine Teilnahme an beiden Veranstaltungen bisher kaum zu.

Doch das ändert sich in diesem Jahr: Fast ein Monat liegt zwischen den beiden Veranstaltungen und die Organisatoren der Pharaons versichern: "Zeitlich ist dies kein Problem mehr". Für viele Teams der Knackpunkt: Eine Teilnahme auf der UAE Desert Challenge ist für den arabischen Markt wichtig, die Pharaonen Rally hingegen interessanter und wichtiger, um sich auf die Dakar vorzubereiten.

"Ich glaube, die Pharaonen-Rally ist besser als Vorbereitung. Die Strecke ist abwechslungsreicher als in Dubai, wo nur im Sand gefahren wird. In Ägypten sind Steinpisten dabei, wie sie auch bei der Dakar vorkommen" bestätigte selbst Jutta Kleinschmidt jüngst in einem Interview mit der Zeitschrift "Auto Bild".

Deshalb kommt jetzt Bewegung in die Sache und als erstes Team "der ganz Grossen" hat nun BMW X-Raid seine Teilnahme in Ägypten zugesagt. Dies ist gleichzeitig auch eine Weltpremiere: Erstmals wird Jutta Kleinschmidt in einem BMW auf einem FIA-Lauf starten. Neben Jutta plant BMW den Start mit dem französischen Nachwuchstalent Guerlain Chicherit, dem Spanier Jose Monterde sowie dem brasilianischen Neuzugang Paulo Nobre. Während Kleinschmidt und Chicherit in einem BMW X3 CC starten, bestreitet Monterde die Rally in einem X5. Nobre´s Fahrzeug ist uns noch nicht bekannt (in Brasilien fährt er gerade mit einem X3 CC).

Sowohl von Mitsubishi als auch Volkswagen gibt es noch keine klaren Aussagen zu einer Teilnahme. Während Mitsubishi zumindest mit einigen Semi-Teams vetreten sein wird, könnte auch bei einer offiziellen Nicht-Teilnahme Volkswagens der eine oder andere Race-Touareg in Ägypten vertreten sein. 2005 gewann Stephane Henrard für Volkswagen Belgien die Rally auf einem VW Tarek, auf der Dakar 2006 war Henrard bereits mit einem Race Touareg 1 unterwegs und gilt als heisser Anwärter auf einen Race-Touareg 2 - allerdings nicht im offiziellen Werksteam, sondern einem Semi-Team wie z.B. Lagos (Carlos Sousa/Andreas Schulz).

Heiss im Gespräch ist die Pharaons auf jeden Fall auch bei Mercedes: Gerüchten zufolge plant auch ORC aus Ostfildern den Start eines oder mehrerer Mercedes ML Evo - auf der Dakar 2006 war ORC bereits mit Ellen Lohr medienträchtig vertreten. Sollten also die Werksteams von Mitsubishi und Volkswagen nicht teilnehmen, dürfte es einen spannenden Wettkampf zwischen den beiden deutschen Marken BMW und Mercedes geben.

Für Interessierte Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet marathonrally.com in diesem Jahr einen besonderen Bonus an: Alle von uns vermittelten Teilnehmer erhalten einen Foto- und Presseservice kostenlos. Das bedeutet, Sie erhalten nicht nur Bildmaterial zu Ihrer freien Verwendung, sondern wir bearbeiten und versenden auch Ihre Pressemitteilung nach Absprache direkt aus der Wüste. Dieser Service ist vor allem für die Sponsoren interessant - und normalerweise nur für grosse Teams finanzierbar.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie per Email unter [ info@marathonrally.com ] oder telefonisch bei H. Schekahn unter 0177 / 267 41 32.

Artikel vom 28.07.2006, Artikel: Redaktion/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA