Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Italian Baja 2007. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Italian Baja Sonderbereich" Übersicht.





Italian Baja: Technische Abnahme in Italien gestartet




Ein Grossteil der Teilnehmer der Italian Baja 2007 ist bereits in Italien eingetroffen, am heutigen Donnerstag sowie am morgigen Freitag muessen alle Fahrzeuge die Technische Abnahme passieren, bevor die eigentliche Baja morgen mit einem Prolog nahe eines Golfplatzes direkt am Fusse der Alpen startet.

Bei sommerlichen 22 Grad und Sonnenschein trafen heute auch die beiden "Mercedes-Konkurrenten" Jens Winkelhock und Sven Knorr erstmals aufeinander - wenn auch nur bei der Technischen Abnahme. Winkelhock und Knorr wollen sich nichts schenken, was widerum ORC-Chef Hans Baur freut: ORC hat nicht nur den neuen Mercedes ML Evo II aufgebaut, auch das Fahrzeug von Sven Knorr stammt ursprünglich aus dem Hause ORC.

Den Vormittag nutzte die ORC-Crew, um das neue Fahrzeug mit der neuen Fahrer-/Beifahrer Konstellation Jens Winkelhock und Juergen Mayer ausgiebig zu testen. Dabei fuhr man in das beruehmt-beruechtigte "alte" Baja Italia Gelaende nahe der Stadt Pordenone, das vor allem wegen seiner millionen scharfer Steine gefuerchtet ist.

"Das ist einfach geil" jubelte Winkelhock nach den ersten Testfahrten, "von mir aus koennte die Rally gleich losgehen". Das freut auch Teamchef Hans Baur, der "seinen" Mercedes Evo in Italien auch den zahlreichen potentiellen Kunden praesentieren moechte. "Ich wuensche mir, das der Evo durchhaelt und wir eine gute Platzierung einfahren - Top 10 waere ein Traum". Am Fahrer soll es nicht liegen: "Ich werde mein Bestes geben" bestaetigt Winkelhock.

Auch Sven Knorr und sein Beifahrer Torsten Froehlich wollen alles geben: "Wir sind nicht zum spielen hier" grinst Knorr, "Jens wird wahrscheinlich nur unsere Ruecklichter zu sehen bekommen". ORC-Chef Baur ist umso mehr erfreut: "Eigentlich ist es egal, welcher Mercedes besser ist, hauptsache beide fahren gut!"

Eingetroffen sind mittlerweile auch die Haelfte der Osteuropaeischen- sowie zahlreiche einheimische Teams. Auffallend darunter sind vor allem einige Suzuki Vitara, die hier neben der offiziellen Wertung eine eigene Suzuki-Challenge ausfahren.

Artikel vom 15.03.2006, Artikel: Italian Baja Liveteam/hs








Zurück zur Italian Baja Übersicht
Back to Italian Baja Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]









































Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA