Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Jeep präsentiert Renegade Concept Car - "Grün mit Stil"



Eine ausssergewöhnliche Studie hat der Autohersteller Jeep jüngst vorgestellt: "Grün mit Stil" klassifiziert Jeep seinen "Renegade Concept", einen Buggy-ähnlichen Zweisitzer, der mit einem Hybridantrieb aus Elektro- und Dieselmotor angetrieben wird und auch bei den Herstellungsmaterialien voll auf Ökologie setzt.

Das fortschrittliche Antriebssystem des Concept Cars besteht aus einem Modul von Lithium-Ionen-Batterien, das dem Fahrzeug eine Reichweite von 64 Kilometern verleiht. Zur Verlängerung der Reichweite ist ein Bluetec-Dieselmotor mit drei Zylindern und 1,5 Litern Hubraum an Bord. Damit verfügt das Concept Car über eine Gesamtreichweite von 644 Kilometern.

Der Bluetec-Diesel des Jeep Renegade leistet zusätzliche 115 PS SAE (86 kW) bei Emissionen, die im Vergleich zu denen üblicher Benzinmotoren wesentlich reduziert sind. Der Verbrauch des Renegade entspricht ungefähr dem Wert von 2,1 Litern pro 100 Kilometer bei einem ausschliesslich mit Benzin betriebenen Fahrzeug - was eine Verbrauchsreduzierung auf ein Viertel bis ein Fünftel bedeutet.

Die Leichtbau-Aluminium-Architektur und das regenerative Bremssystem verbessern die Gesamteffizienz, die beiden Elektromotoren mit 200 kW (268 PS SAE) treiben ein hochleistungsfähiges Vierradantriebssystem mit Gelände-Untersetzung und Sperrdifferentialen an, das würdig ist, den Namen Jeep zu tragen.

Die Materialien für den Bau des Jeep Renegade wurden gezielt unter Umwelt-Aspekten ausgewählt - sowohl in Bezug auf die Herstellung als auch auf die Wiederverwertbarkeit am Ende des Autolebens. Die innovative Konstruktion enthält: §Enteilige formgepresste Sitze und Türen aus einem Schaum auf Sojabasis, ein einteiliges formgepresstes Chassis ohne umweltschädliche Harze und eine einteilige formgepresste Innenraum-Wanne.

Das gesamte Concept Car Jeep Renegade ist darauf ausgelegt, die Anzahl der für den Bau und die Funktion notwendigen Einzelteile auf ein Minimum zu reduzieren. So ist zum Beispiel das Heizung-, Lüftungs- und Klimatisierungssystem nicht kühlflüssigkeitsbasiert, Farben, Körnung und Glanz der Innenraumteile entstehen direkt bei der Formpressung. Sogar die matte Aussenfarbe der leichtgewichtigen Verbundwerkstoff-Karosserie des Renegade entsteht beim Pressvorgang, um den bei der Lackierung üblichen Gebrauch von Lösungsmitteln zu vermeiden.

Artikel vom 21.01.2008, Artikel: Redaktion/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA