Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Kia präsentiert in Los Angeles SUV "Borrego" mit Wasserstoffantrieb



Kia Motors präsentiert auf der Los Angeles Auto Show (noch bis zum 30. November 2008) eine zukunftsweisende Weltpremiere: Den Borrego FCEV. Mit dem wasserstoffbetriebenen SUV will Kia zeigen, das man in seiner Brennstoffzellen-Technologie einen grossen Schritt nach vorn gemacht hat. Das Forschungsfahrzeug basiert auf dem neuen Kia-SUV Borrego, der speziell auf den US-amerikanischen Markt zugeschnitten ist und in Europa nicht angeboten wird.

Das neue FCEV-Konzept (Fuel Cell Electric Vehicle) unterscheidet sich von der Vorgänger-Generation durch etliche Innovationen. Die 154-PS-Brennstoffzelle (plus 47 PS) und ein neuer 450-Volt-Superkondensator sorgen für höhere Leistungswerte, eine deutlich grössere Reichweite und verbesserte Kaltstart-Qualitäten, dank derer der Borrego FCEV auch in kühlen Regionen und Jahreszeiten eingesetzt werden kann.

Die Brennstoffzelle befindet sich in der Fahrzeugmitte unter dem Boden. Sie ist mit einem System von zwei oder drei Tanks kombiniert, das mit einem Druck von 700 bar arbeitet. Das Aggregat beschleunigt den Borrego FCEV in der Spitze auf 161 Stundenkilometer und erzielt einen aussergewöhnlich hohen Wirkungsgrad von 62 Prozent. Mit seinen 202 Liter fassenden Wasserstofftanks, die unter dem Fahrzeug und vor den Hinterrädern positioniert sind, kann das Forschungsfahrzeug eine Strecke von 686 Kilometern zurücklegen.

Bei der Karosseriekonstruktion sind Aluminium-Komponenten zum Einsatz gekommen. Dadurch ist das Leistungsgewicht des Borrego FCEV - trotz des schwereren Antriebsstranges - ähnlich dem der Serienversion des Kia-SUV. Unverändert geblieben sind der grosszügige Innenraum, der niedrige Geräuschpegel und der Fahrkomfort.

Artikel vom 24.11.2008, Artikel: Redaktion/hs/Silke Rosskothen

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA