Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





KTM Toughest Rider: Komplette Werksunterstützung zu gewinnen


Enduro Fahrer sind von Natur aus zähe Burschen, aber auch unter ihnen gibt es den einen, der härter, zäher und ausdauernder ist als die anderen - in Zusammenarbeit mit dem Motorrad-Offroad Veranstalter "Baboons" sucht KTM den Toughest Rider 2009. Die Teilnahmebedingungen sind denkbar einfach: Jeder KTM Enduro-Fahrer, der sich für die Deutsche-, Italienische- oder Österreichische-Cross-Country Serie einschreibt, nimmt automatisch an der Toughest Rider Challenge teil.

Die Fahrer müssen in einer Serie (GCC, ICC oder ACC) fix gemeldet sein müssen. Sie können auch in allen drei Serien antreten, sprich in Deutschland, Italien und Österreich. Ausschlaggebend für die Wertung ist die Anzahl der zurückgelegten Runden am Ende der Saison. Die 5 besten Fahrer einer jeden Serie (GCC, ICC oder ACC), die während der Saison die meisten Runden zurückgelegt haben, treten am Ende der Saison zum European Cross Country Finale an. Runden die beim Endurance Day am 29.-31. Mai auf der Rennstrecke "Zum Österreicher" in der Nähe von Neiden/Torgau - Deutschland zurückgelegt werden, zählen ebenfalls zur Wertung.

Die 5 besten Fahrer aus der GCC, ICC und ACC werden zum ECC Finale eingeladen. Startgeld für das ECC Finale wird für diese 15 Fahrer von KTM übernommen. Beim ECC Finale zählt dann ebenfalls die Anzahl der gefahrenen Runden. Bei Gleichstand entscheidet die gefahrene Rundenzahl während der Saison. Kann hier immer noch keine Entscheidung gefällt werden, gewinnt derjenige, der die Runden mit den wenigsten Starts absolviert hat. Damit sich auch Amateure und Hobbyfahrer zum KTM Toughest Rider 2009 krönen können, sind die Starter der professionellen XC Pro und XC Pro Lites Klasse von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wer sich nach einer anstrengenden Saison dann den Titel des KTM Toughest Riders sichern kann, erhält für seine Mühen einen einzigartigen Preis. Der Toughest Rider bekommt 1 Gutschein über Power Wear/Power Parts im Wert von 500 EUR + kostenlose Teilnahme beim Erzberg Rodeo 2010, mit kompletter Rundum-Betreuung. Ein Wochenende lang ein offizieller KTM-Werksfahrer sein. (inklusive Übernachtung, Verpflegung, Startgeld, eines zur Verfügung gestelltes Motorrad, Mechanikerbetreuung und einem Fahrtraining mit einem offiziellen KTM-Werksfahrer ...)

Dem Zweitplatzierten winkt ein PowerWear- und PowerParts-Gutschein in Höhe von 1500 Euro. Der Dritte erhält ebenfalls einen solchen Gutschein in Höhe von 750 Euro. Die Plätze 4 bis 15 dürfen sich über Sachpreise wie z.B. Reifen, Schmiermittel oder Kettenräder freuen.

Weitere Informationen zum Toughest Rider 2009 finden sie auf [ www.ktmtoughestrider.com ].

Artikel vom 12.02.2009, Artikel: Redaktion/hs/KTM

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA