HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






Land Rover Freelander jetzt zum Modelljahr 2011 in neuen Varianten




Zum Modelljahr 2011 legt Land Rover neue Varianten des Freelander auf. So wird es das Fahrzeug künftig alternativ auch mit reinem Frontantrieb geben. Dazu kommt ein neuer 2,2-Liter-Turbodiesel mit 110 kW / 150 PS, aber auch einer zweiten Leistungsstufen mit 140 kW / 190 PS. Ein Stopp-Start-System ist in allen Versionen mit Schaltgetriebe serienmässig und sorgt im Einstiegsmodell Freelander eD4 für einen Normdurchschnittsverbrauch von 6,0 Litern. Das entspricht einem CO2-Ausstoss von 158 Gramm pro Kilometer.

Der neue 150-PS-Diesel bietet mit 420 Newtonmetern Drehmoment 20 Nm mehr Drehmoment als die bisherige Version mit 112 kW / 152 PS. Die stärkere Leistungsvariante entwickelt ebenfalls 420 Nm Drehmoment, wird aber ausschliesslich in Verbindung mit einem Automatikgetriebe angeboten. Die beiden Euro-5-Motoren haben einen neuen Turbolader mit variabler Geometrie und Wasserkühlung. Sie sind zudem leiser als der Vorgänger.

Der CO2-Ausstoss gegenüber dem bisherigen Turbodiesel beim neuen 2,2-Liter-Triebwerk mit Schaltgetriebe um acht Prozent auf 165 g/km, während sich TD4 und SD4 mit Automatik um 14 Prozent auf 185 g/km verbesserten. Nahezu gleiche Zahlen gelten für den Verbrauch: Der manuell geschaltete TD4 konsumiert nun mit 6,2 Litern auf 100 Kilometer kombinierten Fahrzyklus neun Prozent weniger als der Vorgänger, die Automatikversionen des TD4 und SD4 kommen auf 7,0 Liter pro 100 Kilometer und damit eine Verbesserung um wiederum 14 Prozent. Mit dem 150-PS-Motor beschleunigt der Freelander in 11,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 181 km/h. Der Freelander SD4 mit 140 kW / 190 PS Leistung und automatischem Getriebe beschleunigt von null auf 100 km/h in 9,5 Sekunden und erreicht eine Endgeschwindigkeit von 190 km/h.

Alle Freelander mit Dieselantrieb besitzen angesichts ihrer Laufruhe ein besonderes Ausstattungsdetail: Eine Vorrichtung verhindert das versehentliche Betanken mit Benzin. Erstmals kann der Freelander-Diesel nach dem jüngsten Modellwechsel mit einem Anteil von zehn Prozent Biodiesel betrieben werden, statt wie bisher nur mit fünf Prozent. Als Alternative zu den Selbstzündern steht für den Freelander nach wie vor der 171 kW / 233 PS starke 3,2-Liter-Reihensechszylinder zur Wahl, der unverändert 317 Newtonmeter Drehmoment entwickelt und bis zu 200 km/h schnell ist.

An der Karosserie der überarbeiteten Modelle setzen Änderungen an Frontstossfänger und Kühlergrill, neue Leichtmetallräder und weitere Lackfarben neue Akzente. Im Innenraum bietet der Freelander verschiedene neue Designs und Bezüge der Sitze sowie Farbschemata und eine optimierte Instrumentierung. Schliesslich entwickelt Land Rover mit dem neuen Modelljahrgang sein Markenzeichen fort: Die Farben des Logos wechseln von Gold auf Grün zu einer modernisierten Optik mit hellem Silber auf dem charakteristischen Grün der Geländewagenmarke.

In neuer Gestalt präsentieren sich auch die Halogen-Projektionsscheinwerfer und die Heckleuchteneinheiten, die jetzt innere Klarglaslinsen mit einer schwarzen Linseneinfassung aufweisen. Während der Heckklappengriff neuerdings in Wagenfarbe lackiert ist, besitzt der über die gesamte Breite verlaufende Namensstreifen ein attraktives "Noble"-Finish. Oberflächen in der jeweiligen Lackfarbe zeigen nun ausserdem die Türgriffe, Scheinwerfer-Waschdüsen und Aussenspiegel. Beim Freelander i6 und SD4 sind zudem die unteren Hälften der Türen und der Heckstossfänger komplett lackiert - bei den übrigen Modellversionen kann diese Optik wahlweise geordert werden. Zu den Neuerungen des Modelljahres 2011 zählen überdies die mit zehn Prozent grösseren Glasflächen bestückten Aussenspiegel sowie neue 18- und 19-Zoll-Leichtmetallräder. Schliesslich erhielt die Farbpalette Zuwachs mit den neuen Freelander-Lacktönen "Kosrae Green", "Baltic Blue" und "Fuji White".

An die Spitze der Freelander-Ausstattungspalette setzt Land Rover mit der Modellgeneration 2011 das neue "Premium Pack". Es umfasst eine "Windsor"-Lederausstattung in "Ebony", "Almond", "Ivory" oder "Tan" mit acht- bzw. sechsfacher elektrischer Verstellung der Vordersitze, hochwertigen Teppich-Fussmatten und Mittelkonsolenfach mit Abdeckung. Daneben profitieren sämtliche Varianten des Freelander 2011von einer neu gezeichneten Armaturentafel mit aufgefrischtem Look und noch besser ablesbaren Instrumenten.

Der überarbeitete Freelander kann ab sofort bestellt werden. Die Preise beginnen bei 28.200 Euro.

2010/08/10 | 15:45 CET | Editor: MR/HS/AMPNET/KPK














Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM