Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Land Rover senkt Verbrauch des Freelander um 0,8 Liter


Mit dem neuen TD4_e senkt Land Rover den Durchschnittsverbrauch des Freelander um 0,8 Liter. Dank einer Start/Stop-Automatik können im Stadtverkehr fast bis zu elf Prozent Kraftstoff eingespart werden - bei Stop und Go sogar noch mehr. Statt 7,5 Liter Diesel benötigt der Freelander TD4_e nur noch 6,7 Liter pro 100 Kilometer nach EU-Norm. Der CO2-Ausstoss geht um 15 Gramm auf 179 g/km zurück.

Das Start/Stop-System schaltet den Motor des Freelander automatisch ab, wenn das Fahrzeug steht und der Fahrer den Leerlauf eingelegt sowie den Fuss von der Kupplung genommen hat. Sobald das Kupplungspedal erneut betätigt wird, springt der Motor wieder an. Das System lässt sich bei Bedarf per Knopfdruck auch deaktivieren.

Zusätzliche Massnahmen zur Verrauchsenkung sind eine Schaltempfehlungsanzeige, rollwiderstandsoptimierte 17-Zoll-Reifen und die geänderte Software für den Antriebsstrang. Der mit einem Sechsgang-Getriebe gekoppelte 2,2-Liter-Turbodiesel leistet 112 kW/152 PS und sorgt für eine Höchstgeschwindigkeit von 181 km/h.

Die Start/Stop-Technik wird ab sofort und ohne Aufpreis angeboten. Damit liegt der Einstiegspreis für den Land Rover Freelander TD4_e bei 29.900 Euro.

Artikel vom 12.05.2009, Artikel: Redaktion/hs/auto-reporter

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA