Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Libya DC 2006: Andrea Mayer gewinnt erste Etappe

KOS-Kumho Buggy Pilotin Andrea Mayer hat nach dem Prolog auch die erste Etappe der 2. Libya Desert Challenge gewonnen. Die heutige Etappe führte über knapp 200 Kilometer Wertung von Douz bis hinter die Oase Ksar Ghilane (Tunesien), von dort ging es in einer Überführung weiter bis nach Dehiba, nur wenige Kilometer vor der libyschen Grenze. Das Wetter war schön und mit 20 Grad angenehm, am Abend zog sich der Himmel zu und es wurde merklich kühler.

"Es lief nicht schlecht heute" freut sich Andrea Mayer, die zum ersten mal mit einem zweiradangetriebenen Auto unterwegs ist, "es ist eigentlich ganz witzig mit dem Buggy, durch das geringe Gewicht fährt er sich ganz anders als ein 4x4. Das hat sich heute besonders in den Dünen bemerkbar gemacht, ich konnte hier fast wie mit einem Motorrad fahren - und das liegt mir" so die ehemalige Mitsubishi-Werkspilotin.

Trotz kleinerer Probleme hielt der Buggy, dennoch musste am Abend noch ein wenig geschraubt werden. "Aber alles läuft bestens" berichtet Teamchef Stefan Bruckner. Auch bei den anderen Teams lief es heute anscheinend gut, laut "Rundumblick" war am Abend keiner mit aufwändigen Reparaturen beschäftigt.

Den zweiten Platz belegte heute der Münchener Oliver Koepp mit seinem Mercedes G, der einigen noch von der Erg Oriental bekannt sein dürfte. Auf dem dritten Platz landete heute der Suzuki Jimny des Teams Deibel/Steinberger vor den Slowenen Poljanec/Robic im Jeep Wrangler und Matthias Krüger und Peter Mühmel im Daktec-Nissan Terrano.

Tapfer schlugen sich heute auch die beiden Fiat Panda 4x4 des italienischen Aventura-Teams. Während das Team Pochettino/Gamba zwar den letzten Platz belegte, schafften es Bruno/Piana fast zwei Stunden vor ihnen auf Platz 6.

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Ergebnisse, die aber nur vorläufig anzusehen sind, da bei einigen Startnummern noch Änderungen gegenüber der offiziellen Liste ergeben haben und uns nur die Reihenfolge nach Startnummern vorliegt. Am späten Abend soll es jedoch noch eine offizielle Pressemitteilung des Veranstalters geben, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten werden.

Am morgigen Dienstag geht es für die Rallykaravane heraus aus Tunesien in das eigentliche Rallyland Libyen - dennoch müssen auch hier noch einige hundert Kilometer Strecke absolviert werden, bevor es endlich in die langersehnten Dünen geht. Die Stimmung im Camp ist nach Aussagen einiger Teilnehmer gut, nur die lange Überführung sowie die erste lange Etappe gleich im Anschluss sorgen bereits jetzt für eine entsprechende Portion Müdigkeit bei Einigen.

Tageswertung Motorräder

01) 7 I Lumia I Italy I Suzuki DR 400 I 01:37:15
02) 5 I Hussein I UK I Yamaha XR650R I 01:57:36
03) 3 I Beckett I UK I KTM 450 exc I 02:01:47
04) 8 I Pfeuffer I Germany I KTM LC4 I 02:13:50
05) 9 I Blezard I UK I KTM 450 EXC I 02:36:23
06) 6 I Evers-Schäfer I Germany I KTM 525 MXC I 02:48:50

Tageswertung Autos

01) 110 I Mayer/Schulte I Germany I KOS Kumho Buggy I 01:33:12
02) 107 I Koepp/Jahnke I Germany I Mercedes G I 01:58:12
03) 105 I Deibel/Steinberger I Germany I Suzuki Jimny I 02:04:40
04) 101 I Poljanec/Robic I Slovenia I Jeep Wrangler 4.0 I 02:06:00
05) 111 I Krüger/Mühmel I Germany I Nissan Terrano V6 I 02:12:45
06) 103 I Bruno/Piana I Italy I Fiat Panda 4x4 I 02:38:56
07) 102 I Krivic/Goriup I Slovenia I Puch G290D I 03:28:44
08) 106 I Di Giovanni/Pantalone I Italy I Mitsubishi L200 I 04:20:45
09) 104 I Pochettino/Gamba I Italy I Fiat Panda 4x4 I 04:30:35

Artikel vom 06.02.2006, Autor: Redaktion/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA