HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






Libyen Rallies Teilnehmerbericht: "Rally der Extreme und Überraschungen".





Andreas Wulf und Anja Bork sind in der deutschen Wüsten-Amateurszene bestens bekannt - kein Wunder, nehmen sie doch seit Jahren mit ihrem Nissan Navara an den verschiedensten Wüstenrallies teil. In diesem Jahr wollten beide bereits zum dritten mal an der "Libya Rally Raid" teilnehmen. Doch es kam anders.

Von Andreas Wulf "Eigentlich sollte die 3. "Libya Rally Raid", wie es ja schon der Name sagt, wieder in der grandiosen Wüste Libyens stattfinden. Aber aufgrund der politischen Verwicklungen - Libyen stellt für die Schengen-Staaten keine Visas aus - musste innerhalb drei Wochen ein komplett neuer Plan entwickelt werden. So haben sich die Rally-Macher Wolfgang Pasetti aus Deutschland sowie Gert Duson aus Belgien mit ihren Veranstaltungen zusammengetan und die Rally notgedrungen nach Tunesien verlegt.

Auch wir mussten umdisponieren, da unser Nissan Navara, der von "Auto Hagen" in Neustadt schon für die riesigen schnell zu fahrenden Dünen in Libyen vorbereitet war, wieder fahrwerkstechnisch für die kurzen Dünen in Tunesien umgebaut werden musste.

Am 05. März ging es dann endlich nach Genua, wo im Hafen die Papier- und Technische Abnahme erfolgte - mit der Fähre dann weiter nach Afrika, wo uns zunächst regnerisches kaltes Wetter erwartete. Dies sollte sich zwar bald ändern, jedoch waren die Nächte in den Camps ausgesprochen kalt.

In der Nähe von El Hamma trafen sich dann alle Teilnehmer, und man lernte erstmalig die Konkurrenz kennen. Beide Veranstaltungen brachten 40 Rallyautos, 18 Motorräder, 20 Quads und 5 Lkw mit ins Feld. Da die meisten Fahrzeuge aus dem Profi-Lager á la "Dakar Rally" stammten, rechneten wir uns mit unserem seriennahen, leistungsmässig unterlegenen Nissan Pickup eigentlich keine grosse Chance aus.

Die erste Etappe führte über 130 Kilometer Piste mit vielen Auswaschungen. Die letzten 20 Kilometer führten dann in die weichen weissen Dünen bei Douz. Ohne grosse Probleme kamen wir ins Ziel und waren sehr überrascht, dass wir den 8. Platz im Gesamtklassement der Autos erreicht hatten.

Die nächste Etappe führte von Douz über 150 Kilometer zum Camp in der Nähe des berühmten Tafelbergs Tembaine. Auch hier konnten wir uns im vorderen Feld platzieren. Einen grossen Beitrag leisteten auch unser General Tire AT-Reifen. Die ganze Rally über hatten wir nicht einen Reifenschaden und egal, ob es über die schlimmsten Pisten ging, querfeldein durch das berüchtigte Kamelgras oder die Dünen, der Reifen funktionierte immer bestens.

Der dritte Tag versprach dann auch die entsprechende Dünenetappe. Vorbei am Nationalpark Jebil ging es 170 Kilometer durch hohe, steile Dünen. Nach 70 Kilometern hatten wir dann ein paar heftige Einschläge im Vorbau des Fahrzeugs, was den Zusatzkühler mächtig verformte.

Die Dünen waren zu steil für unser Fahrzeug, so dass wir beschlossen, lieber die Strafzeit für ausgelassene Kontrollpunkte zu kassieren, als das Fahrzeug zu zerstören. Zum Glück konnte unser Service von Daktec unseren Nissan wieder flott machen. So konnten wir die nächsten Dünenetappen wieder unter die Räder nehmen und uns weiter im vorderen Feld etablieren. Mittlerweile hatte die Rally auch schon viele Opfer gefordert. Von Tag zu Tag standen immer weniger Fahrzeuge morgens am Start und die Servicemannschaften hatten bis spät in die Nacht zu Schrauben und Schweissen.

Die längste Etappen waren von Douz südlich um das berühmte Chott El Jerrid (Afrikas grösster Salzsee) nach Nefta und dann weiter von Touzeur wieder zurück nach Douz. Insgesamt 390 Kilometer waren zu absolvieren. Unser Highlight war die Durchfahrung eines unter Wasser stehenden Chott, wo die Gefahr, mit dem Fahrzeug durch die Salzkruste zu brechen, und dann eine aufwendige Bergung in Kauf zu nehmen, sehr gross war. Wir kamen wirklich auf der letzten Rille durch den Schlamm.

Die letzte Etappe führte dann nochmals durch die Dünen bei Douz, über viele Kilometer Kamelgras in Richtung El Hamma zum endgültigen Ziel. Hier waren vor allem nochmals die Copiloten gefordert. Viele kleine verzweigte Pisten forderten echte Navigationskunst. Lohn der Strapazen war schliesslich der dritte Platz im Gesamtklassement der Libya Rally Raid.

Besonders möchten wir uns bei unseren Sponsoren Auto Hagen Neustadt/Holstein, General Tire und Daktec für die grosse Unterstützung bedanken. Aber auch den Veranstaltern gilt unser Dank für den Mut, trotz der Widrigkeiten diese Rally noch auf die Beine zu stellen.

Schon jetzt beginnen die Vorbereitungen für die nächste Rally. Im Mai starten wir auf der Baja Saxonia in der Nähe von Leipzig."

2010/03/26 | 18:57 CET | ARTICLE: MR/HS/WULF














Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM