Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Mercedes-Benz G-Klasse: Neuer Motor und Facelift für den Klassiker


Wenn weit jüngere Baureihen derzeit bei Mercedes-Benz optisch leicht überarbeitet und technisch weiter aufgewertet werden, darf die G-Klasse bei der Modellpflege nicht vergessen werden. Immerhin ist der Geländewagen-Klassiker seit 1979 im Programm und ein Ende nach wie vor nicht abzusehen. Ab September 2008 wird das Modell mit einem neuen leistungsstarken 5,5-Liter-V8, geändertem Kühlergrill und mit neuer Telematikgeneration angeboten.

Äusserlich ist der jüngste Jahrgang der G-Klasse am geänderten Kühlergrill im 3-Lamellen-Design zu erkennen. Beim G 500 kommen darüber hinaus neu gestaltete 18-Zoll-Leichtmetallrädern zum Einsatz. Zur Modellfamilie gehören nach wie vor drei Karosserie-Varianten (Station kurz, Station lang, Cabrio), die entweder mit dem verbrauchsgünstigen V6-CDI-Motor mit 165 kW/224 PS und 540 Newtonmeter oder mit einem neuen, leistungsstarken 5,5-Liter-V8-Benzinmotorn mit 285 kW/388 PS und 530 Newtonmetern kombiniert werden können. Mit dem neuen Triebwerk erreicht die G-Klasse sportwagenähnliche Fahrleistungen. Für den Sprint von null auf 100 km/h werden 5,9 Sekunden benötigt.

Die jüngste Modellgeneration der G-Klasse verfügt über die erweiterte Telematikgeneration mit serienmässig integrierter Bluetooth-Freisprecheinrichtung für das Mobiltelefon. Auf Wunsch ist auch ein neues Media-Interface zu haben, das einen externen Musikspeicher mit der Bordelektronik und den Tasten des Multifunktiosnlenkrads verbindet. Parallel wird auch der Akku des Audiogeräts aufgeladen. In den G 320 CDI-Modellen ist das Audio 20 CD mit integriertem Sechsfach-CD-Wechsler und geschwindigkeitsabhängiger Lautstärkeregelung sowie mit Tastatur zur Eingabe von Telefonnummern und Radiofrequenzen. Zusätzlich gibt es eine Bluetooth-Schnittstelle.

Alle G 500-Versionen bieten das Infotainmentsystem Comand APS mit integriertem Sechsfach-DVD-Wechsler und Sprachsteuerung Linguatronic. Hier gehören Festplatten-Navigation mit Trackaufzeichnung beim Verlassen digitalisierter Gebiete, Telefonbedienung und ein spezielles Offroad-Menü zum Lieferumfang. Die Basispreise beginnen reichen von 68.425 Euro für den G 320 CDI Station Wagon kurz bis 92.344 Euro für das G 500 Cabrio.

Artikel vom 02.06.2008, Artikel: Redaktion/hs/auto-reporter

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA