Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Mercedes macht die G-Klasse fit für die Zukunft



Mit neuer Energie geht die legendäre Mercedes G-Klasse in ihr 27. Produktionsjahr. Magna Steyr im österreichischen Graz produziert die G-Klasse seit 1979 im Auftrag von Mercedes-Benz, bis heute über 186.000 Mal. Ein Ende dieser Erfolgsstory ist nicht in Sicht - der "G" wird auch in den kommenden Jahren die Reihe neben ML sowie der neuen R- und GL-Klasse komplettieren.

Der G bewahrt auch nach der aktuellsten Verjüngungskur seine markante Figur und baut auf das hochbelastbare Fundament von 1979. Dennoch erhält er der neuesten Evolutionsstufe ein neues, hochmodernes Dieseltriebwerk.

Der G 320 CDI V6 leistet 165 kW/224 PS, verfügt serienmässig über einen Dieselpartikelfilter und erfüllt die strengen Abgaslimits EU4. Modernste Common-Rail-Direkteinspritzung der dritten Generation mit Piezo-Injektoren, Vierventiltechnik und ein Abgasturbolader mit elektrisch verstellbaren Leitschaufeln sind nur einige Highlights des leistungsfähigen Triebwerks, das seine Kraft an eine serienmässige, Siebenstufen-Automatikgetriebe liefert.

Im Vergleich mit den Vorgängern G 270 CDI und G 400 CDI vereinigt der neue G 320 CDI deren Vorteile: Einerseits bietet er das Verbrauchsniveau des 156 PS starken Fünfzylindermodells. Andererseits überzeugt er mit ähnlich fulminanten Fahrleistungen wie der V8-Diesel mit 250 PS.

Zur Serienausstattung gehören neben dem permanenten Allradantrieb mit Gelände-Untersetzung das elektronisch gesteuerte Traktions-System 4ETS, das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® sowie drei per Tastendruck zuschaltbare Differenzialsperren.

Die Preise des kantigen Geländewagen gehen von 55.300 Euro für den kurzen G 320 CDI (lang: 59.500 Euro, kurzes Cabrio: 60.300 Euro) über 69.000 Euro für den kurzen G500 (lang: 73.300 Euro, kurzes Cabrio: 74.100 Euro) bis hin zu 97.000 Euro für den G55 AMG (nur in der Langversion lieferbar). Wer es noch härter möchte, findet beim Veredeler Babrus rat: Die Bottroper toppen den G55 AMG nochmals - allerdings nicht nur in der Leistung, sondern auch im Preis.

Der G 320 CDI kann ab sofort bei den Mercedes-Benz Vertriebspartnern bestellt werden und wird ab September 2006 an die Kunden ausgeliefert. Die bisherigen Dieselversionen G 270 CDI und G 400 CDI sowie die Benzinvariante G 320 entfallen.

Artikel vom 06.07.2006, Artikel: Redaktion/hs/DC

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA