Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Baja Northern Forest 2007. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Northern Forest Sonderbereich" Übersicht.





Northern Forest: Ein Weltmeister im Schnee - Europäer "wanted"





Wer nach Russland moechte, hat es nicht so leicht wie bei einem Frankreich-Besuch. Ein Visum ist vonnöten, was widerum einige Lauferei, aktuelle Passbilder, eine Versicherungsbestätigung und einiges mehr erfordert. Doch kaum ist man in Russland angekommen, wendet sich das Blatt: Man ist willkommen, staunt ueber die Modernität und ueber die zahlreichen SUV´s im Strassenbild. Und - zu dieser Jahreszeit ist es kalt, bitterkalt.

Eingeladen haben die Organisatoren der "Baja Northern Forest" - die erste Baja im Schnee, ausgetragen in den unendlichen Wäldern im Sueden der Stadt Sankt Petersburg. "Das ist einmal etwas anderes" meinen die Veranstalter des russischen "Nart Time" Rallyteams, "statt Sand gibt es Schnee, statt Staub eine kalte Schneedusche".

Die Organisatoren haben viel vor: "Wir wollen in den FIA Baja Cup aufgenommen werden" berichtet Sergej Lebedev. Und dafuer legen sich die Russen maechtig ins Zeug. Gute Voraussetzungen haben sie - die Organisation gilt als sehr gut, die FIA beobachtet die Baja bereits zum zweiten mal und stellte auf der Pressekonferenz eine Aufnahme in den FIA-Kalender fuer 2008 in Aussicht.

Die "Northern Forest" moechte entsprechend international werden - und dazu tragen zahlreiche Einladungen von Journalisten und natuerlich Rallygroessen bei. Prominentester Starter in diesem Jahr: FIA Worldcup Sieger in der T2-Klasse Christian Lavieille aus Frankreich. Und auch wenn Lavieille mit einem gestellten Toyota startet, hat er gleich seinen "Mentor" André Dessoude (vom gleichnamigen Nissan-Team) sowie seine Kollegen Dominique Housieaux (Ralliart Mitsubishi), Jacky Bourgin (Mitsubishi) und Etienne Smulevici (Toyota) mitgebracht.

Doch nicht nur die Franzosen, sondern auch die Nachbarn aus Lettland sind mit einem Staraufgebot (Janis Naglis, Siarhei Shkel) dabei und komplettieren das internationale Starterfeld. Der Rest der insgesamt 36 Starter ergibt sich aus russischen Teilnehmern, von denen nicht wenige international bekannt sind. So kaempfen neben vielen anderen Landsleuten der russische Meister (und Northern Forest Vorjahressieger) Alexey Berkut, Dakar-Groesse Ruslan Misikov und FIA Marathonrally Worldcup (T1)-Co Konstantin Meshcheryakov um den besten Platz.

Ebenso interessant wie das Starterfeld sind die Fahrzeuge: Neben Promotech-Nissan, OS-Cars, Groine-Mercedes und zahlreichen Mitsubishi findet man auch prominente Fahrzeuge wie den Toyota des 2005er T2-Weltmeisters Ronan Chabot oder den Mitsubishi L200, mit dem einst Carlos Sousa und Andrea Mayer starteten. Ergaenzt wird das Starterfeld von zahlreichen russischen Unikaten wie diversen Lada Niva, seinem Nachfolger Chevrolet Niva, einigen robusten UAZ und GAZ sowie einem zum Pickup umgebauten Wolga.

"Unsere Startpreise sind nicht hoch, die Anreise nicht zu lang und das Erlebnis einzigartig" schwoert Organisator Sergey Lebedev. "Wir moechten Starter besonders auch aus Deutschland, Oesterreich und der Schweiz einladen, an unserer besonderen Baja teilzunehmen". Dafuer versprechen die Organisatoren auch allerlei Hilfe bei der Organisation von Visa, dem Transport der Fahrzeuge und vielem mehr.

Aus diesem Grund begleitet auch marathonrally.com die erste und einzige Baja im Schnee - in einem Land, das fuer die meisten noch als weit entfernt und unbekannt gilt - und doch ueberraschend anders ist.

Artikel vom 24.02.2006, Artikel: Northern Forest Liveteam








Zurück zur Northern Forest Übersicht
Back to Northern Forest Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]



































Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter














 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA