Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen
















Sie befinden sich in den Einzelnews zur Northern Forest Winter-Baja 2008. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "Northern Forest Baja" Übersicht.





Northern Forest: Russische Winterrally startet 2008 durch





Der neue FIA-Kalender für 2008 hat viele internationale Rallyveranstalter motiviert, nochmals so richtig durchzustarten. So auch die Veranstalter der russischen "Northern Forest" Baja, der einzigen Rallyraid-Veranstaltung im Schnee. Bereits in diesem Jahr hatten die Russen grosszügig Teilnehmer und Presse aus ganz Europa eingeladen, auch marathonrally.com berichtete ausführlich direkt aus den Wäldern zwischen Finnland und St. Petersburg.

"Wir haben für 2008 den Status als "FIA Sanctioned Event" bekommen - damit sind wir potentieller Kandidat für den FIA Baja Worldcup 2009" berichtet Sprecherin Xenia Dvoynikova, "nun möchten wir noch internationaler als im Vorjahr werden." Bereits 2007 starteten Ex FIA Worldcup Sieger Christian Lavieille, Dakar-Spezi Etienne Smulevici und weitere Rallygrössen in Russland und waren begeistert. "Eine derartige Rally habe ich bisher noch nicht erlebt, zum einen die atemberaubende Winterlandschaft, zum anderen die ungewohnten Klimabedingungen. Vor allem hat mich aber die Gastfreundschaft überrascht."

Die Northern Forest wird vom 22. bis 24. Februar in den Wäldern zwischen der Grenze zu Finnland und der Metropole St. Petersburg ausgetragen. Highlight der Rally ist das Klima: Meterhoher Schnee und blankes Eis, Temperaturen bis -35 Grad erfordern nicht nur einen völlig neuen Umgang mit dem Rallyfahrzeug, sondern auch ganz spezielle Reifen: Spikes, gespickt mit tiefen Nägeln. "Ich brauchte nur ein wenig Eingewöhnung" berichtet Christian Lavieille, "aber dann war es wie auf Schotter, es macht einfach nur noch Spass."

Veranstalter der Rally ist kein Geringerer als FIA Baja Worldcup Sieger 2007 Boris Gadasin sowie das russische "Nart Time" Rallyteam aus St. Petersburg. Gadasin und seine Crew stecken vor allem eine Menge Herzblut in die Veranstaltung - so ist die "Northern Forest" sehr familiär und gastfreundschaftlich organisiert. Das Rallycamp ist in einem nagelneuen Freizeitzentrum inmitten der Wälder angesiedelt, nach den Etappen warten Schwimmbäder, Blockhäuser, Restaurants und Sportanlagen auf die Teilnehmer. Zudem wissen die Russen zu feiern: Die Nächte sind lang und Wodka gibt es ausreichend.

"Wir befinden uns mitten in den Vorbereitungen für die Baja 2008" berichtet Xenia Dvoynikova, "wir geben unser bestes, um das Rennen auf einem hohen Niveau zu präsentieren und gleichzeitig Teilnehmern und Besuchern viel Komfort zu bieten. Die schwierigste Aufgabe ist, die strikten Regelungen der FIA zu befolgen." Zudem scheuen die russischen Veranstalter weder Kosten noch Mühen, die Rally international bekannter zu machen. Dazu gehört eine Promotiontour - so wurde die Baja jüngst in Dubai anlässlich der UAE Desert Challenge vorgestellt.

Die Teilnahme an der Northern Forest Rally ist trotz des Aufwandes und Entfernung für Teams aus Deutschland und Europa verhältnismässig günstig. In diesem Jahr betrug das Startgeld 800 Euro, Fahrzeuge können bequem von Sassnitz oder Lübeck direkt nach St. Petersburg verschifft werden. Weitere Informationen über die Rally finden Sie unter [ www.northern-forest.ru ] oder telefonisch unter 0177 / 267 14 32, Informationen über die Verschiffung finden Sie unter [ www.finnlines.de ].

Artikel vom 20.11.2007, Artikel: marathonrally.com/hs








Zurück zur Northern Forest 08 Übersicht
Back to Northern Forest 08 Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]













































Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | ST. PETERSBURG | PRAHA | MANILA