Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Optic Tunesien: Der Portugiese Pedro Grancha gewinnt den Auftakt


Der Portugiese Pedro Grancha hat mit seinem Mitsubishi Pajero Diesel überraschend den Auftakt zur Optic 2000 Tunesien Rally 2007 auf der französischen Insel Korsika für sich entscheiden können. Zweiter wurde der Franzose Jean-Louis Schlesser im Ford-Buggy vor T2-Weltmeister Christian Lavieille im Dessoude Nissan Proto. Der Brasilianer Paulo Nobre im X-Raid BMW schaffte es mit 35 Sekunden Rückstand auf Platz 4 vor Phillip Gache aus Frankreich, der mit seinem eigenwilligen Einsitzer-SMG Buggy in Tunesien antritt.

Pech hingegen hatte der Spanier Jose-Louis Monterde, ehemaliger X-Raid BMW Kollege von Paulo Nobre. Sein Debut im blauen Süd-Afrika-Nissan wurde durch technische Probleme beim Motor seines Navara Pickup vermasselt, am Ende reichte es nur für Platz 13 in der Gesamtwertung. "Die Probleme sind eigentlich nichts Tragisches, aber durch die knappen Fährzeiten haben wir nur wenig Zeit, das Auto komplett durchzuchecken" berichtet ein Mechaniker des Teams. Doch der Spanier bleibt zuversichtlich: "Das ist die erste Rally mit dem neuen Auto, wir nutzen sie vor allem, um den Nissan kennenzulernen. Er ist für uns alle etwas ganz Neues, daher ist meine heutige Platzierung gar nicht mal so schlecht."

Die Strecke führte insgesamt über 176 Kilometer, dabei mussten zwei kurze Etappen über 22 und 20 Kilometer bewältigt werden. Der Anspruch war hoch: Bereits auf tunesische Dünen eingestellt mussten die Teilnehmer enge und kurvige Passagen durch die Berge der Insel Korsika bewältigen. Am Abend brach der Rallytross per Fähre zum eigentlichen Start nach Tunesien auf. Leider lagen bis Redaktionsschluss noch keine weiteren Informationen vor.

Ergebnisse Pkw Top 5 nach Etappe 1

01) Grancha, Pedro (P) I Mitsubishi Pajero I 00:35:35
02) Schlesser, Jean-Lois (F) I Schlesser-Ford I + 00:00:21
03) Lavieille, Christian (F) I Nissan Navara I + 00:00:23
04) Nobre, Paulo (BR) I X-Raid BMW X3 I + 00:00:35
05) Gache, Phillippe (F) I SMG Buggy I + 00:01:02

13) Monterde, Jose-Luis (E) I Nissan Navara I + 00:04:17

Artikel vom 01.04.2006, Artikel: marathonrally.com/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA