Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Peugeot 207 SW Outdoor: Mehr als nur ein Ausblick


Das Concept-Car 207 SW Outdoor demonstriert bei seinem Auftritt auf dem Genfer Automobilsalon, wie ein zukünftiges Kombimodell innerhalb der Baureihe aussehen könnte. Der Bau eines SW ist beschlossene Sache, war am Rande der Messe zu hören. Neben einem grossen Panorama-Glasdach und separat zu öffnender Heckscheibe wartet das Concept-Car mit einem geräumigen Heck auf, das stilistische Anleihen am 407 SW und 1007 nimmt.

Eine Dachreling in Gold und in Blaugrau gehaltene Stossfänger, Kotflügelverbreiterungen und Schweller unterstreichen allerdings die Besonderheit der 4,16 Meter langen Studie. Dennoch dürften die Masse eines Serienfahrzeuges exakt denen der Studie entsprechen. Sie ist 1,75 Meter breit und hat einen Radstand von 2,54 Metern. Nach oben streckt sich der 207 SW auf 1,56 Meter. Beim Interieur haben sich die Designer ausgetobt: Das durch das Glasdach einfallende Licht setzt die Innenausstattung ansprechend in Szene.

Das Armaturenbrett der 207-Familie wurde mit hellem, blau-grauen Leder bezogen. Sitze und Türverkleidungen sind mit Hightech-Materialien - unter anderem Fallschirmseide - ausgestattet, die intensiv strahlen. Die Taschen an den Rückseiten der Vordersitze weisen dasselbe Gestaltungsprinzip auf und dienen als Ablagen für verschiedene, zum Outdoor-Charakter passende Gegenstände wie Taschenlampe, Trinkflasche, Karten oder Kompass.

Ausserdem ist das Innenraumkonzept so variabel, dass Sportausrüstungen unterschiedlichster Art geladen werden können. Die Rückbank kann in einem Zug umgeklappt werden, so dass eine ebene Ladefläche entsteht, wobei die Sitzfläche beim Kontakt mit der umgeklappten Lehne im Boden versenkt wird. Den Antrieb übernimmt der bekannt 1,6-Liter 16V HDi-Motor mit Partikelfiltersystem FAP und 80 kW (109 PS). (ar/os)

Artikel vom 08.03.2006, Artikel: marathonrally.com/kpk/auto-reporter

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA