Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Rally Dos Sertoes: X-Raid fährt einen zweiten Etappensieg ein




Es läuft langsam rund für das Palmeirinha X-Raid Team in Brasilien: Nach dem ersten Etappensieg der sechsten Etappe am Dienstag konnte Paulo Nobre im X3 CC auch auf der siebten Etappe am Mittwoch einen zweiten Etappensieg einfahren. Auf der gestrigen 8. Etappe reichte es nur für Platz sechs - allerdings trennen Nobre und den Bestplatzierten Joao Antonio Franciosi im Mitsubishi L200 nur knapp vier Minuten. In der Gesamtwertung konnten sich Nobre und Palu vom 30. auf den 28. Platz verbessern.

Am Mittwoch startete Nobre als Erster - und vernavigierte sich prompt. Doch der Fehler konnte durch den Beifahrer Luiz Palu schnell ausgemerzt werden, und so wurde der Tag schliesslich doch noch erfolgreich. "Heute war wieder ein grossartiger Tag für uns" freut sich der Brasilianer Nobre. "Wir schafften es, das Feld zu kontrollieren. Der BMW läuft wunderbar und ich komme jeden Tag besser mit dem Auto klar. Nun hoffen wir, die letzten beiden Etappen noch gut abzuschliessen, um das Ziel am Freitag zu erreichen" so Nobre am Mittwoch Abend.

Auf der gestrigen achten Etappe ging es über 278 Kilometer von Burmado nach Candido Sales, die Route erwies sich dabei wieder einmal als sehr tricky. Die sehr vielen Wasserdurchfahrten machen vor allem den Motorrädern zu schaffen. Am vorletzten Tag der Rally traten nur noch 69 Motorräder, 36 Autos und 10 Lkw die Etappe an.

Die heutige letzte Etappe führt die Teilnehmer über 408 Kilometer insgesamt und 208 Kilometer in Wertung von Candido Sales nach Porto Seguro, wo die Rally am heutigen Abend offiziell endet. Über eine Woche hat uns die "Dos Sertoes" spannende Bilder und Videos beschert - und überrascht mit atemberaubenden Landschaften und einer extrem schwierigen Strecke.

Bleibt schon einmal zu hoffen, das die Rally dos Sertoes in den FIA Marathonrally Worldcup-Plan aufgenommen wird - obwohl man dies hinter vorgehaltener Hand eigentlich gar nicht will. "Die Rally läuft perfekt so wie sie ist" berichtet einer der Veranstalter, "eine FIA-Klassifizierung würde nur mehr kaputt machen". Allerdings wünscht man sich mehr Teilnehmer aus dem Ausland: "Wir laden alle internationalen Teams ein, kommt nach Brasilien und erlebt unsere Rally". Das können wir nur empfehlen.

Gesamtwertung Pkw Top 5 nach der 6. Etappe

01 | Franciosi/Capoani (BR) | Mitsubishi | 25:15:40 | 00:00:00
02 | Varela/Macedo (BR) | Mitsubishi | 25:43:28 | 00:27:48
03 | Baumgart/Andreotti (BR) | Chevrolet | 26:25:35 | 01:09:55
04 | Iglesias/Souza (BR) | Chevrolet | 27:40:18 | 02:24:38
05 | Ximenes/Marinho (BR) | Mitsubishi | 27:41:38 | 02:25:58

28 | Nobre/Palu (BR) | BMW X3 CC | 39:32:38 | 14:16:58

Artikel vom 04.08.2006, Artikel: Redaktion/hs/X-Raid

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA