Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Rally Trial 2 / GORM: Neue Kooperation - Trucks in der GORM-Wertung



Nach der erfolgreichen "Wiedergeburt" des "Rally Trial Germany" (RTG) unter neuer Führung von Jörg Schumann und Heiko Weber sowie der erfolgreichen Kooperation mit der neuen Deutschen Meisterschaft GORM im Mai diesen Jahres steht nun fest: Es wird nicht nur einen zweiten Rally Trial geben (wir berichteten), dieser wird auch als 1. Lauf für die GORM 2009 gewertet. Doch nicht nur das: Auf dem für alle Klassen neuen Gelände in Perleberg (zwischen Hamburg und Berlin) werden erstmals auch schwere Lkw für die GORM gewertet.

"Rally Trial Veranstalter Jörg Schumann ist als Veranstalter der "Deutschen Truck Trial Meisterschaft" (DTTM) schon seit Jahren ein Experte auf dem Gebiet schwerer Lkw. Schon seit Anbeginn der GORM haben wir immer wieder Nachfragen aus dem Lkw-Lager bezüglich einer Lkw-Wertung für schwere Trucks. Auf dem zeiten Lauf zum Rally Trial Germany wollen wir dies zum ersten mal testen" berichtet GORM-Veranstalter Jörg Sand.

Der 2. Lauf des Rally Trial Germany ist auch für Jörg Schumann und Heiko Weber eine Premiere. "Nach den Veranstaltungen 2006 und 2007, die noch unter einer anderen Organisation veranstaltet wurden, kam immer wieder die Frage nach einem zweiten Lauf auf" meint Schumann. "Dem wollen wir jetzt gerecht werden."

Um nicht mit der Wüstenrally "Erg Oriental" terminlich zu kollidieren, wurde der 2. Lauf des RTG auf den Termin vom 31. Oktober bis 02. November verlegt. "Eine klasse Sache" ergänzt Jörg Sand die Terminverschiebung, "so wird auch Teilnehmern der Erg Oriental der Start in Perleberg ermöglicht." Zudem wird damit auch der eher maue Monat November noch sportlich erschlossen.

Die Aufnahme des RTG 2 als 1. GORM Lauf für 2009 kam recht spontan und basiert auf den guten Erfahrungen, die bereits beim 1. RTG Lauf im Mai diesen Jahres gesammelt wurden. "Wir denken, dass diese Vertiefung der Zusammenarbeit im Interesse des Sportes und
der Teilnehmer eine gute Entscheidung ist" freut sich Jörg Schumann. Sand ergänzt: "Die Kooperation greift schlüssig ineinander. So können wir die Berichterstattung kostengünstig zusammenfassen, den Sponsoren wird etwas geboten und die deutsche Rally-Szene bekommt schlicht mehr, als es bisher der Fall war." Wie bei den bisherigen GORM-Veranstaltungen winken den jeweiligen Besten nicht nur GORM-Punkte, sondern auch wertvolle Sachpreise.

Für interessierte Teilnehmer gilt: Entscheidend für eine Teilnahme am RTG 2 / GORM 1/2009 ist eine Nennung für den Rally Trial, der auf der offiziellen Webseite [ www.rt-germany.de ] vorgenommen werden kann. Massgeblich ist ebenfalls die Ausschreibung des Rally Trial sowie das aufgeführte Nenngeld. Einen Aufpreis für die GORM-Wertung wird es wie beim ersten Lauf nicht geben. "Einzige Ausnahme ist die auf dem Nennformular einzutragende Klasse entsprechend GORM-Reglement und die damit verbundenen techn. Voraussetzungen für diese Klasseneinteilung" ergänzt Jörg Schumann. "Sollten trotzdem Fragen offen bleiben, stehe ich jederzeit telefonisch unter 0172 / 350 57 38 oder per Email unter [ js-motorsport@t-online.de ] zur Verfügung, mit Ausnahme der Zeit vom 26.09. - 12.10.2008 (Erg Oriental)" so Schumann.

Artikel vom 11.08.2008, Artikel: Redaktion/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA