Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Rally Trial Germany/GORM: Stensky, Blatt und Svoboda führen




Nach dem 2. grossen Rallytag am Samstag behaupten sich das Vater-Sohn Duo Frank und Stephan Stensky bei den Pkw an der Spitze. Für Stephan Stensky war der Samstag eine besondere Premiere: Gerade 18 Jahre alt geworden liess Vater Frank den Junior die Etappe fahren - und dieser steht dem Senior in nichts nach. Auf dem zweiten Platz liegt die Mercedes Crew Schütte/Schlacht mit knapp 16 Minuten Rückstand, auf dem dritten Platz folgen Jörg Grünbeck und Thomas Dasinger, ebenfalls im Mercedes G.

Auch am Samstag setzte sich die Ausfallserie fort, selbst ansonsten besonnene Fahrer erwischte es. "Die Strecke ist unglaublich hart, es hat viele schnelle Passagen, aber auch sehr viele Bodenwellen, das geht nicht lange gut" berichtet Conny Theobald vom Team "East Adventure", der ebenfalls ausfiel.

Bei den Quads führt - wie gewohnt - der GORM-Sieger 2008 Marco Blatt mit seiner Kawasaki und hat mit 07:24:12 Stunden auch die Gesamt-Führung mit nur 6 Minuten vor den Stenskys übernommen. Auf Platz 2 liegt Stefan Schneider mit einer Polaris Ranger gefolgt von Sebastian Jomitz (Polaris Scrambler).

Bei den schweren Trucks führt erwartugsgemäss der Tscheche Frantisek Svoboda mit seinem Tatra 815, damit führt er auch das Lkw-Gesamtfeld an. Ihm folgt sein Landsmann Petr Jansa, ebenfalls mit einem Tatra, vor Dieter Wollenberg im MAN Kat 6x6.

Bei den leichten Lkw liegt der Wetteraner Uwe Zirbes mit seinem Hummer H1 weit vor Helmut Fenske im Unimog und seiner Frau Bettina im zweiten Hummer H1.

Am Sonntag wird nur noch ein kleiner Kurs im zweiten Gelände bei Landsberg/Halle gefahren, dabei müssen sowohl bei den Quads und Lkw als auch bei den Pkw jeweils 1 Stunde bewältigt werden. Gegen 15:00 Uhr wird die Veranstaltung mit der offiziellen Siegerehrung wieder in Tollwitz ausklingen.

Artikel vom 22.05.2009, Artikel: Redaktion/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA