Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Red Bull Romaniacs: Zahlreiche Neuerungen in 2006




Bei der dritten Edition der vom ersten Tag an legendären Red Bull Romaniacs könnte man 2006 von einem Generationswechsel sprechen: Vom Prolog in der Hauptstadt Bukarest setzt sich ein kompletter Rally-Tross in Bewegung, der bis zum finalen Showdown in Sibiu sieben Tage quer durchs Land zieht. Zusätzlich haben die Teilnehmer mit vier Wertungsklassen doppelt so viel Auswahl wie bisher, wobei die Quad/ATV-Teamwertung besondere Beachtung verdient.

Der "Roof of Afrika" wurde in der Weiterentwicklung der RBR eine wichtige Rolle zuteil: Dort erlebten die Organisatoren den reibungslosen Ablauf einer Veranstaltung mit Enduro und Quadwertung. Als die Entscheidung für eine Enduro Hobby Wertung 2006 gefallen war, lag es nahe auf dieser doch um einiges leichteren Strecke auch Quadfahrer starten zu lassen. Nur an einigen Stellen, an denen mit dem Quad kein Durchkommen mehr möglich ist, gibt es Umfahrungen. Quad und ATV starten in der gleichen Wertung. Ob nun das schnellere Quad oder der Kletterer ATV die Nase vorn haben wird hängt sowohl vom Piloten, aber vor allem von den Witterungsbedingungen ab; und die kann nur Petrus vorhersehen.

Erstmals fällt der Startschuss zur Hard Enduro Rally der Extreme in der rumänischen Hauptstadt. Bukarest wird am Sonntag, dem 13. August 2006, jener Ort sein, der die Rider nach einem publikumswirksamen Prolog in die Weitläufigkeit des Landes entlässt. Sechs Tage Offroad stehen dann am Programm der Profis, Amateure und Hobbyfahrer auf dem Zweirad und den Quad/ATV auf vier geländegängigen Rädern. Die RBR ist auf das doppelte ihrer Wertungsklassen aus dem Vorjahr angewachsen und wartet noch mit einem weiteren Upgrade auf: Nicht mehr sternförmig von einem Start- und Zielpunkt ausgehend, sondern eine komplette Runde steht bei der dritten Auflage auf dem Routenplan. Der Rally-Tross setzt sich nach der Startetappe von Bukarest ausgehend in Richtung Südkarpaten in Bewegung, erreicht bei Orsova die Donau und endet traditionsgemäß in Sibiu/Hermannstadt.

In sieben anspruchsvollen Renntagen werden jene Motorsportler ermittelt, die Geschwindigkeit, Technik, Teamgeist und Navigation am besten kombinieren. Bereits zweimal fand dieser einzigartige Bewerb bereits statt, wobei jeweils eine komplett neue Strecke zu absolvieren war.

Das Hauptaugenmerk der Veranstalter rund um Snowboardweltmeister Martin Freinademetz lag und liegt vor allem darauf, den Teilnehmern und allen Beteiligten den bestmöglichen Service entlang der schönsten und abwechslungsreichsten Rennstrecke der Welt zu bieten.

In den technischen Passagen müssen sich die Piloten auf die Tücken des Tages konzentrieren, auf den schnellen Etappen dürfen sie kaum die Augen von der Strecke schweifen lassen, doch die gewaltige Landschaft wird an keinem der Teilnehmer und Begleiter spurlos vorübergehen. Im Gegensatz zu vielen anderen Rally Veranstaltungen muss man nicht hart campieren; in jedem Zielort warten auf alle Teilnehmer komfortable Hotelzimmer. Die weiteren, umfangreichen Serviceleistungen findet man in der Rider-Section unter [ www.redbullromaniacs.com ]. Die Teilnahmegebühr inklusive aller Leistungen ist im Vergleich zu gleichwertigen Rallys relativ gering.

Strecken- und Wegkenntnis beruht auf ausgedehnten Offroad-Touren der Veranstalter - auf Zwei- und Vierrad - der letzten zehn Jahre. Trotzdem war es für die Red Bull Romaniacs 2006 nötig darüber hinaus noch knapp drei Monate das bereits bekannte, 3.000 km umspannende Wegenetz zu erweitern. Schliesslich gibt es bei der dritten Auflage der härtesten Enduro Rally nicht nur vier anstatt bisher zwei Wertungsklassen, sondern fällt der Startschuss heuer in der Hauptstadt Bukarest.

Artikel vom 10.08.2006, Artikel: Redaktion/Katrin Strobl

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA