Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Renault präsentiert in Genf mit dem Koleos sein erstes SUV



Renault hat mit dem Koleos sein Modellprogramm um das erste Sports Utility Vehicle (SUV) der Marke erweitert. Das kompakte Crossover-Modell wurde zusammen mit dem Designzentrum von Renault Samsung Motors in Südkorea und mit den Offroad-Spezialisten des Allianzpartners Nissan entwickelt. Das Modell feiert seine Publikumspremiere auf dem 78. Genfer Automobilsalon vom 6. bis 16. März 2008. Verkaufsstart in Deutschland ist im September 2008.

Kennzeichen des Koleos ist das "All Mode 4x4-System". Zusätzliche Sicherheit auf schwierigem Terrain bieten der Bergabfahrassistent "Hill Descent Control" und die Anfahrhilfe am Berg "Hill Start Assist".

Ergänzt wird die Liste der Fahrdynamikregelungen für den Koleos durch das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) mit Untersteuerkontrolle sowie das Antiblockierbremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung und Bremsassistent. Das Bremssystem ist darauf ausgelegt, dass der Bremsweg aus Tempo 100 km/h in den Stand die 42-Meter-Marke nicht überschreitet.

Angetrieben wird der Koleos von einem 2.0 dCi-Turbodiesel der Renault Nissan Allianz. Das Common-Rail-Triebwerk mit Dieselpartikelfilter ist in zwei Leistungsstufen mit 110 kW/150 PS und 127 kW/173 PS verfügbar. Als Alternative steht der 2,5-Liter-Benziner mit 126 kW/171 PS zur Verfügung.

Das Design des Koleos nimmt SUV-Merkmale wie prägnante Radhäuser, verbreiterte Kotflügel und eine hohe Bodenfreiheit auf und kombiniert diese mit Renault typischen Elementen. Hierzu gehört der prominent platzierte und von Kühllufteinlässen flankierte Rhombus. Die stark geneigte Heckscheibe verleiht der Seitenansicht einen dynamischen und spannungsgeladenen Charakter. Das ausdrucksvolle Design der Heckpartie setzt ebenfalls das Markenlogo wirkungsvoll in Szene.

Das rossover-Modell hat ein Stauvolumen von 450 Liter Stauvolumen bei Beladung bis zur Fensterkante. Die Ladekapazität kann bis auf 1380 Liter vergrössert werden. Fassungsvermögen. der Beifahrersitz lässt sich zusammenfalten, so dass Frachtgut von bis zu 2,6 Meter Länge transportiert werden kann.

Artikel vom 11.02.2008, Artikel: Redaktion/hs/Auto-reporter

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA