HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






RT Germany 11.1/GORM: Rallyprofis eröffnen Deutsche Meisterschaft Saison.









Bereits am Donnerstag hat sich die deutsche Amateur-Rally "Elite" im brandenburgischen Kallinchen getroffen, um auf dem ersten "Rally Trial Germany" des Jahres den Auftakt der Deutschen Rallyraid Meisterschaft "GORM" zu bestreiten.

Erstmals dauert das Rennen ganze vier Tage. 43 Teams, darunter 24 Autos, 6 Trucks, 5 Buggies und Side-by-Side, 4 Quads/ATV und 2 Motorräder traten zum Start an. Während am Donnerstag lediglich der Prolog gefahren wurde, ging es am Freitag bereits "richtig" zur Sache.

Erstmals wird vier Tage gefahren. Auf den Prolog am Donnerstag folgte ein 4-Stunden-Rennen am Freitag (getrennt nach Pkw/Buggy/Side-by-Side sowie Trucks/Motorräder/Quads/ATV). Am Samstag gibt es ein zweites 4-Stunden-Rennen, am Sonntag dann nochmals 1,5 Stunden. Glück hat man mit dem Wetter: Südlich Berlins herrscht bereits Hochsommer, 27 Grad am Donnerstag, 30 Grad am Samstag - und es soll so bleiben.

Veranstalter Jörg Schumann ist dafür bekannt, seine Strecken nicht gerade zimperlich zu gestalten. Der Rundkurs auf dem Teltow-Flämig Ring in Kallinchen wurde entsprechend hart ausgearbeitet. 80 Prozent Wald mit Baumstümpfen, Wurzeln, heftigen Bodenwellen und staubigen Feinsand wechselten sich mit 15 Prozent Tiefsandfelder und 5 Prozent Asphalt ab. Der eigentliche Asphaltring wurde in diesem Jahr nicht involviert.

Es wurde hart, richtig hart. Um es vorweg zu nehmen: Lediglich 14 Pkw erreichten am ersten Rallytag am Freitag das Ziel, von den Buggies und Side-by-Side blieb in der letzten Runde nur ein (!) Side-by-Side über. Herausgrissene Achsen, Einschläge in Bäume, geplatzte Dämpfer-Ausgleichbehälter, gebrochene Lenkung oder simple technische Schäden und kleine Unfälle brachten einen frischen Wind in das Tages-Ergebnis.

Es erwischte alle Klassen, alle "Hierarchien". Die deutschen Meister Stensky/Stensky legten mit ihrem Lennson CC unglaubliche Zeiten vor, überrundeten schon in der zweiten (!) Runde die ersten Teilnehmer. Immer dicht dran: Oliver Koepp aus München, ebenfalls im Lennson. Koepp holte Runde für Runde auf, übte enormen Druck aus und war zum Ende des ersten Drittels nur noch einen Meter hinter Stensky/Stensky. Doch Staub und Ehrgeiz sorgten für einen Fahrfehler, eine Sekunde nicht aufgepasst, Aufprall gegen einen Baum. Der Lennson wird aber gefixt, Koepp gibt nicht auf und macht am Samstag weiter.

Die weiteren Top-Favoriten Grünbeck/Dasinger (Mercedes G) und Kaldarasch/Kaldarasch (Lennson CC) holten auf - doch dann erwischte es Jörg Grünbeck und Thomas Dasinger, der Motor zickte, lief nicht mehr auf allen Zylindern, vorläufiger Ausfall (man macht ebenfalls Samstag weiter).

Die Stunde war reif für Kaldarasch. Mit den Runden wuchsen auch Tempo und Mut des Schweriner Ehepaares, man kam immer näher an die Stensky-Zeiten heran. Die letzten beiden Runden überraschten die Kaldarasch´s: Vater und Sohn Stensky liefen auf, schafften es aber nicht mehr, trotz heftigen Duelles zu überholen. Überraschen tat auch der über 30 Jahre alte Mercedes G 280 von Schütte/Schlacht, die ihren G nur so durch die Strecke "prügelten" und zeitweise sogar auf Platz 2 lagen.

Ein Wiedersehen gab es mit dem Ex-Stensky Siegerauto, das spontan am letzten Freitag an einen Kunden verkauft wurde - der prompt beim RTG antrat. Doch der erste grosse Rallytag wurde für Kunde Andreas Lübcke zum Abenteuer. An einem Steilhang veriss er das Lenkrad, kippte auf das Dach und wurde von einem Baum aufgefangen. Die Kaldarasch´s wollten überholen, wurden von einem liegenden Baum umgelenkt - und hingen nun ebenfalls im Hang am Baum. Beide Autos wurden dennoch nur leicht lädiert, keiner wurde verletzt.

Das Rennen selbst wurde für ca. 45 Minuten unterbrochen, es folgte ein Neustart (Einzelstart), die Fahrzeit wurde entsprechend verlängert. Davon profitierten einige, langsamere Teilnehmer, die durch den plötzlichen Rennabbruch eine Runde "geschenkt" bekamen.

In der Klasse T2 (serienmässige Autos) präsentierten sich Jan und Hendrik Holtz des "marathonrally.com Jugend Motorsport Teams" mit einem nagelneu, schick aufgebauten Mitsubishi Pajero V25 - und zeigten gleich, was man leisten kann. Von Beginn an lieferte man sich ein spannendes Duell mit den Holländern Schoonbrood/Schoonbrood (Toyota Land Cruiser), Hartmus Möbus im ebenfalls nagelneuen Mitsubishi V60 DID und dem Mercedes-Teams der "toughen" Schulze-Jungs. Alle kamen ins Ziel - entsprechend fightete man bis zur letzten Runde.

"Die letzten werden die Ersten sein" - mit diesem Motto startet T2-Kandidat Martin Kochendorf seit Jahren. In diesem Jahr haben sich zwei weitere Teams das Motto übernommen. Neben Kochendorf startete Hubert Riese mit einem fast total-serienmässigen Jeep Wrangler, Thomas Tiess mit einem fast-serienmässigen Land Rover Discovery. Alle zogen ruhig und brav ihre Runden - und alle kamen ins Ziel. Auch eine Taktik: Nichts kaputtmachen, Zeiten egalisieren und am Ende von den Ausfällen der "Hitzköpfe" profitieren. Am Freitag hat´s geklappt.

Die Ergebnisse der Pkw standen zum Zeitpunkt des Artikels noch nicht fest, diese präsentieren wir separat zu einem späteren Zeitpunkt am heutigen Abend.

Ralf Finkel im Mercedes Unimog schien zunächst das Rennen bei den leichten Trucks zu dominieren, doch nach einem technischen Defekt musste man aufgeben. Die Führung übernahm Markus Hey im zweiten Unimog vor Uwe Zirbes im Hummer und Bettina Zirbes im Steyr.

Abschliessend: Der "Pechvogel" der Rally ist in diesem Jahr bereits jetzt schon "ASS"-Chef Stefan Schneider. Sein Profi-Sidy-by-Side schaffte es nur bis zur technischen Abnahme, dann beendete jäh ein Problem mit der Elektrik alle Ambitionen. Doch Schneider, Team und Ehefrau fuhren nicht enttäuscht nach Hause - im Gegenteil. "Wenn wir schonmal hier sind, wollen wir auch das Rallyflair geniessen" lacht Solvita Schneider. Man bleibt, feiert mit im Camp. Und nicht nur das: Zum zehnjährigen Bestehen seines Unternehmens wurden am Donnerstag nicht wenige "Kurze" im gesamten Camp verteilt.

2011/06/03 | 23:21 CET | ARTICLE: MR/SY















Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM