HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | WERBUNG | RSS
















NEWS & LIVEBERICHTE UEBERSICHT

NEWS & LIVEBERICHTE ARCHIV

MARATHONRALLY NEWSLETTER






Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013


Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013


Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013



















































SINGLE NEWS SECTION






SA-Dakar: Matthias Kahle - "Wir hätten sicher noch schneller fahren können".





Zurück in der Heimat: Nach seiner Rückkehr von der Dakar erklärt Buggy-Pilot Matthias Kahle, warum man die Rally mit einem Buggy nicht (mehr) gewinnen kann und warum die kürzeste Prüfung gleichzeitig auch die härteste war.

MR: Matthias, die zehnte Position ist das beste Ergebnis eines Buggies seit dem Umzug der Dakar nach Südamerika. War die Rally diesmal Buggy-freundlicher als zuvor?

Kahle: "Die Rally war härter, aber von der Charakteristik nicht viel anders als in den Jahren zuvor. Ich glaube, die perfekten Buggy-Strecken gibt es in Südamerika gar nicht. Am Rande der Sahara sind wir endlos lange Passagen im hügeligen Kamelgras gefahren, wo der lange Federweg der Buggies ein wirklicher Vorteil war. So etwas gibt es bei der aktuellen Dakar nicht mehr. Die Strecken in Argentinien und Chile sind viel steiniger und kurvenreicher, das ist nach wie vor nicht das optimale Terrain für unser Auto."

MR: Wie weit kann man denn mit einem Buggy überhaupt nach vorne fahren?

Kahle: "Ein Sieg gegen die Volkswagen und BMW ist unter gar keinen Umständen möglich. Der fehlende Allradantrieb ist einfach ein zu grosses Handicap. Mit sehr viel Entwicklungsarbeit und ein bisschen Glück könnte man mit einem Buggy vielleicht unter die ersten Fünf fahren, aber realistisch betrachtet haben wir dieses Jahr mehr oder weniger das Maximum herausgeholt.

Sicherlich hätten wir noch schneller fahren können, das wäre dann aber vielleicht auf Kosten des Autos gegangen. Man darf nicht vergessen, dass die Dakar unglaublich lang ist. Man muss immer auch langfristig denken und schauen, dass man sein Auto nicht allzu sehr strapaziert."

MR: Beim Kampf um den Gesamtsieg haben die Reifen eine grosse Rolle gespielt, und auch ihr hattet einige Reifenschäden. Gibt es dafür eine bestimmte Ursache?

Kahle: "Die Situation bei den anderen Teams kann ich nicht beurteilen, das habe ich nur am Rande mitbekommen. Wir selbst hatten drei Plattfüsse am dritten Tag, richtig. Wir können uns selbst nicht erklären warum. Ich bin an dem Tag vorsichtiger gefahren als sonst. Wahrscheinlich hatten wir einfach nur Pech. Und später natürlich das Glück, dass uns Bernard Errandonea im Schwesterauto einen seiner Ersatzreifen geliehen hat.

Am letzten Tag hatten wir erst ein Problem mit dem Luftdrucksystem, deswegen hat der erste Reifen Druck verloren. Der Ersatzreifen muss schon vorher irgendeine Macke gehabt haben. Es gab auf der Prüfung kaum eine Stelle, an der man sich sonst einen Reifen beschädigt."

MR: Welcher Tag war rückblickend der schwierigste der Südamerika Dakar 2011?

Kahle: "Auf jeden Fall der zehnte Tag durch die Fiambalawüste - und das lag nicht nur daran, das wir hier Probleme mit der Technik hatten. Wir sind zunächst 550 Kilometer Verbindungsetappe durch die Anden gefahren, wo es relativ kühl war. Dann kommt man nach Fiambala und es sind plötzlich 50° Celsius.

Wir mussten zwar nur 176 Kilometer fahren, aber die hatten es wirklich in sich. Das Gelände ist so schwierig, dass selbst sehr gute Leute wie Alfie Cox (Overdrive Nissan Navara) einige Wegpunkte nicht erreichen konnten. Ausserdem geht die Etappe wegen der Hitze stark aufs Material.

Durch die Charakteristik der Landschaft kann man nur sehr langsam fahren. Das heisst, die Motoren bekommen kaum Frischluft und überhitzen schnell. Dass es Mathias Behringer geschafft hat, uns am Abschleppseil durch die komplette Prüfung zu ziehen, war eine Riesenleistung. Das hat vorher niemand für möglich gehalten. Seine Hilfe hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir das Ziel in den Top 10 erreicht haben."

2011/01/21 | 15:05 CET | ARTICLE: MR/SY/FRICKE/KLEIN
















Hellas Rally VIDEO: Impressionen von der Hellas Rally Griechenland 2013 | 04.10.2013 16:22 |

Libya Rally 2014 VIDEO: Official trailer of the Libya Rally Morocco 2014 | 23.09.2013 13:50 |

Balkan-Breslau RESULTS: Final Overall Results after SS08 Shkorpilovtsi | 21.09.2013 19:33 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Impressionen vom finalen Beachrace in Varna (72). | 21.09.2013 16:21 |

Balkan-Breslau TICKER: Die Rally ist beendet, warten auf die Siegerehrung. | 21.09.2013 16:07 |

Balkan-Breslau TICKER: Alle Teilnehmer in die letzte Etappe gestartet. | 21.09.2013 12:33 |

Balkan-Breslau TICKER: Guten Morgen vom letzten Rallytag in Bulgarien. | 21.09.2013 10:31 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Tageswertung Donnerstag alle Klassen | 19.09.2013 21:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 2 (50). | 19.09.2013 19:58 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery vom Rundkurs nahe Stadt Sliven 1 (50). | 19.09.2013 19:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Donnerstags-SS zum Schwarzen Meer. | 19.09.2013 17:46 |

Balkan-Breslau RESULTS: Top 5 Results stage Wednesday all classes | 19.09.2013 00:40 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 2 (48). | 18.09.2013 23:37 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Galleries of the stages Starosel and Sliven 1 (70). | 18.09.2013 21:43 |

Balkan-Breslau: Interner Crash der Israelis und Stories vom Dienstag. | 18.09.2013 21:05 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer beenden Mittwochs-Etappe mit sehr viel Wasser. | 18.09.2013 18:05 |

Balkan-Breslau TICKER: Montags-Etappe beendet - über Staub und Steine. | 16.09.2013 17:21 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 2 (53). | 16.09.2013 00:13 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from Stage Sunday Teteven-Starosel 1 (52). | 16.09.2013 00:08 |

Balkan-Breslau RESULTS: Last Minute Top-3 results Teteven-Starosel | 15.09.2013 23:56 |

Balkan-Breslau: Teilnehmer am Sonntag mit S2 von Teteven nach Starosel. | 15.09.2013 21:59 |

Balkan Breslau TICKER: Die ersten Teilnehmer sind im Camp - Interviews. | 15.09.2013 00:10 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 2 (52). | 14.09.2013 23:45 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Prologe near Teteven 1 (52). | 14.09.2013 22:26 |

Balkan-Breslau TICKER: Politiker und ein rallyfahrender Bürgermeister. | 14.09.2013 19:59 |

Balkan-Breslau PHOTOS: Gallery from the Briefing and camp scenes (75). | 14.09.2013 19:52 |

Balkan-Breslau TICKER: Fritz Becker "Wir versuchen einen neuen Motor..." | 14.09.2013 17:30 |

Balkan-Breslau TICKER: Showstart mit politischer Prominenz - Nachtetappe. | 14.09.2013 16:09 |

Balkan-Breslau TICKER: Willkommen in Bulgarien - der Prolog ist beendet. | 14.09.2013 14:52 |

Land Rover Experience: Range Rover fahren von Berlin bis nach Mumbai. | 11.09.2013 17:37 |

Hungarian Baja: Doppelsieg für X-raid - Nani Roma gewinnt vor Holowczyc. | 27.08.2013 21:07 |

Hungarian Baja: Quandt - "Wollen Team-Führung im World Cup ausbauen". | 14.08.2013 22:15 |

Dakar Rally 2014 VIDEO: Toyota Hilux test session in der Namib Wüste | 13.08.2013 01:56 |

Balkan Breslau VIDEO: Teaser der Balkan Breslau Rally 2013 in Bulgarien | 13.08.2013 01:03 |

Hungarian Baja: Drei deutsche Teams neben Stars wie Roma & Peterhansel. | 12.08.2013 23:34 |

Libya Rally: Belgische Amateurrally startet im April erneut in Marokko. | 11.08.2013 13:38 |

BITD 2013: Armin Schwarz und AGM starten beim "Vegas to Reno" Rennen. | 09.08.2013 18:43 |

GORM 24 Stunden: Franz Heyer und Christian Stienen die Gesamtsieger. | 08.08.2013 20:14 |

GORM 24 Stunden: Zirbes Motorsport fährt im Hummer H1 Klassensieg ein. | 06.08.2013 21:46 |

East African Safari: Drei deutsche Teams bei Klassik Africa-Marathonrally. | 06.08.2013 19:56 |




























NEWS & LIVEBERICHTE




NEWS & RALLY ARCHIV




NEWSLETTER









FOTO LIVE GALLERIEN





FOTO DATENBANK




VIDEO CLIP GALLERIE




VIDEO LIVE STREAM




VIDEO YOUTUBE CH




PRINT MAGAZIN ORDER





IMPRESSUM & KONTAKT





RSS FEED








AUTOERSATZTEILE.DE




RACE-DEZERT.COM




RALLYGLOBAL.COM




RALLYRAID.ES




TERENOWO.PL




TODOTERRENO.PT










YOUTUBE CHANNEL




DAILYMOTION CHANNEL




FACEBOOK GROUP















HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | AGB | WERBUNG BEI MARATHONRALLY.COM

MARATHONRALLY EN | MARATHONRALLY HU | MARATHONRALLY BG

Copyright 2003 - 2013 | Alle Rechte vorbehalten marathonrally.com international
London | Hamburg | Budapest | Sofia | Cairo | Moscow | Kuala Lumpur
Adresse: marathonrally.com deutschland | Joern Schekahn | Gluckstrasse 74 A | 22081 Hamburg | Germany
Email:
INFO(AT)MARATHONRALLY.COM | Web: MARATHONRALLY.COM