Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Skoda bringt den Octavia Scout mit 40mm mehr Bodenfreiheit


Skoda hat den Octavia Scout vorgestellt. Seine Bodenfreiheit ist um 40 Millimeter höher als die des Octavia Combi und 16 Millimeter höher als die des Octavia Combi 4x4. Damit steige die Off-Road-Tauglichkeit des Fahrzeugs wesentlich, schlechte und ausgefahrene Wege meistere er mühelos, erklärte der tschechische Autobauer.

Der allradgetriebene Combi besitzt ein Kofferraumvolumen von bis zu 1620 Litern. Das 4581 Millimeter lange Fahrzeug ist rund einen Zentimeter länger, 1,5 Zentimeter breiter und 1,3 Zentimeter höher als die 4x4-Version des Herstellers. Neu gestaltete Stossfänger vorne und hinten, lackierte Seitenschutzleisten und profilierte Türschweller geben dem Scout Gestalt und weisen auf seine Einsatzmöglichkeiten hin.

Schutzleisten an den Radhäusern, Einstiegsleisten mit der Aufschrift Scout auf den vorderen Türschwellern und ein Unterfahrschutz unter der Frontpartie und dem Heck rüsten ihn in Kombination mit soliden 17-Zoll-Leichtmetallrädern für aussergewöhnliche Aufgaben. Hinzukommen der Modellschriftzug am Heck und ein poliertes Auspuffendrohr aus Edelstahl.

Unter der vorderen Mittelarmlehne befindet sich die Jumbo Box als geräumiges Ablagefach. Sitzbezüge, die nur im Octavia Scout verwendet werden und ein Haltegriff für den Beifahrer am Armaturenbrett sind weitere Ausstattungsdetails des Modells.

Angetrieben wird es wahlweise von dem Benziner 2,0 FSI mit 110 kW/ 150 PS oder dem Diesel 2,0 TDI PD mit 103 kW/ 140 PS und einem Partikelfilter. Beide Motoren werden mit einem manuellen Sechsganggetriebe kombiniert. Grundsätzlich ist das Fahrzeug mit einem Allrad-System ausgestattet. Der Octavia Scout wird seine Weltpremiere auf dem diesjährigen Automobilsalon Ende September in Paris haben. Seine Markteinführung ist für das erste Quartal 2007 vorgesehen.

Artikel vom 25.08.2006, Artikel: marathonrally.com/auto-reporter

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA