Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Startech veredelt den neuen Jeep Commander



Der Bottroper Fahrzeug-Veredeler Startech, ein Ableger von Brabus, hat sich den neuen Jeep Commander vorgenommen und ihn auf hohen Niveau veredelt.

Für die Karosserie des Jeep entwickelten die Designer Komponenten, die dem Offroader zu einer noch markanteren Optik verhelfen. Startech Front- und Heckschürzen verleiht dem Geländewagen zusammen mit dem Aufsatzelement für den vorderen Stossfänger einen bulligeren Auftritt, zusätzlich wertet Startech das Frontgrilldesign mit jeweils drei vertikalen Streben aus verchromtem Edelstahl auf. Neue Seitenleisten besitzen integrierte LED-Leuchten, die mit der serienmässigen Fernbedienung der Zentralverriegelung und den Türgriffen gekoppelt sind, Die Aussenspiegel sind mit Chromblenden versehen.

Entscheidenden Anteil an der exklusiven Optik eines von Startech veredelten Jeep Commander haben die Monostar IV Leichtmetallräder. Die 9Jx20 Fünfspeichenfelgen werden mit 265/45 R 20 Pneus gefahren. Zusätzlich kann der amerikanische SUV mit neuen Federn um ca. 30 Millimeter tiefergelegt werden. Eine Hochleistungsbremsanlage befindet sich in der Entwicklung.

Der Startech SD6 Leistungskit besteht aus einem prozessorgesteuerten Zusatzsteuergerät, das mit dem mitgelieferten Kabelbaum und der beigefügten Montageanleitung in weniger als 30 Minuten von jeder Chrysler/Jeep Vertragswerkstatt installiert werden kann.

Die Spitzenleistung des 3,0 Liter V6 Common Rail Turbodieselmotors steigt von 218 PS / 160 kW auf 262 PS / 193 kW bei 4.000 U/min an. Noch wichtiger ist aber die Drehmomentsteigerung von serienmässig 510 Nm auf 580 Nm, die zwischen 1.600 und 2.600 Touren bereit stehen. Von diesen Leistungswerten profitieren auch die Fahrleistungen des Jeep Commander 3.0 CRD: Der Sprint auf Tempo 100 verkürzt sich auf 8,5 Sekunden (Serie: 9 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit steigt von 191 auf 200 km/h an.

Auch bei der individuellen Gestaltung des Interieurs bleiben bei Startech keine Wünsche offen: Exklusive Accessoires wie Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem Logo gehören genauso zum Programm wie ein ergonomisch geformtes Sportlenkrad in Leder/Wurzelholz-Design-Kombination. In der eigenen Sattlerei wird feinstes Mastik-Leder und Alcantara zu exklusiven Volllederausstattungen in jeder gewünschten Farbe verarbeitet.

Artikel vom 14.07.2006, Artikel: Redaktion/Startech/hs

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA