Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Steinbeisser Trophy: Achte Ausgabe der Mega-Trophy im Camp4Fun


"Auf in den Westen" heisst es in diesem Jahr erstmals für die "dreckigen Jungs" der Trophy-Szene. Erstmals in der Geschichte findet die "Steinbeisser Trophy", die in diesem Jahr bereits zum 8. mal läuft, auf dem Gelände des "Camp4Fun" am Nürburgring statt - dieses dürfte vielen noch von der 1. GORM bekannt sein.

"Die Suche nach neuen Herausforderungen für die teilnehmenden Teams hat uns ins "Camp4Fun" geführt, wo wir mit offenen Armen empfangen wurden" berichtet Veranstalter Claus Krüger von KOS-Motorsport. Die Vorteile gegenüber dem bisherigen Gelände in Langenaltheim (Bayern) überwiegen. Zwar ist das Gelände am Nürburgring nicht so steinig wie das in Bayern, es bietet jedoch wesentlich mehr Platz, auch für das bisher etwas eingeengte Fahrerlager. Zudem sind die einzelnen Trophy-Passagen für Zuschauer besser einsehbar.

Die "Steinbeisser Trophy" gilt als die wichtigste und meistbesuchte Trophy Deutschlands und hat sich nicht nur unter deutschsprachigen Teilnehmern einen Namen gemacht. Die Veranstalter schenkten ihren Teilnehmern bisher nichts, im Gegenteil. "Härter, steiler, brutaler" - Teilnehmer der "Steinbeisser" sollten auf Kratzer im Lack nichts geben. "Auf unseren anspruchsvollen Sektionen, werden sich sicher wieder spektakuläre Szenen abspielen" schmunzelt Krüger.

Das neue Gelände bringt neben mehr Platz auch eine weitere Neuerung: Der Rundkurs wird in diesem Jahr erstmals als Nachtlauf gestartet - die Flutlichtanlage macht es möglich.

Und noch eine Neuigkeit gibt es 2008: "Die Steinbeisser-Trophy zählt zu den Läufen der neugegründeten XRRA-Meisterschaft. Teams, die bei der XRRA eingetragen sind, sammeln bei der Steinbeisser-Trophy Punkte für die Meisterschaft" berichtet Claus Krüger. XRRA Rock Racing ist die extremste Art des Offroad Wettkampfs. Die Teilnehmer kämpfen nur gegen die Zeit, einzige Regel: Zwischen den Absperrungen bleiben.

Die Action ist die Geschwindigkeit und das alles in einer sportlich - freundschaftlichen Atmosphäre. Aber wichtig ist es, überhaupt durchzukommen. Am Ende des Tages sind es Sekunden die den Unterschied machen. Auf was es ankommt ist fahrerisches Können und ein Auge für die richtige Fahrspur - denn wer zu viel riskiert endet oft auf dem Dach seines Fahrzeugs. Die hohen Anforderungen, die sowohl an das Fahrzeug wie auch an den Fahrer gestellt werden, machen diese Rennserie sowohl für die Beteiligten als auch für die Zuschauer interessant.

Die XXRA ist ursprünglich eine US-amerikanische Serie, wird aber als Ableger auch in Deutschland ausgetragen. Die weiteren Termine der XXRA-Serie sind 23.-24. Mai in Asbach, 5.-6. September im traditionellen Langenaltheim und 24.-25. Oktober erneut in Asbach. Weitere Informationen über die deutsche XXRA-Serie finden Sie auf [ www.xxra.de ].

Doch Steinbeisser bleibt Steinbeisser, auch wenn Austragungsort und Serien-Zugehörigkeit neu sind. "Bei der Steinbeisser-Trophy zählt für Alle nur das Reglement der Steinbeisser-Trophy" so Krüger. Zur Zeit sind noch wenige Startplätze frei, weitere Informationen sowie Nennungsunterlagen finden Sie auf der Webseite von [ www.kos-motorsport.eu ] oder telefonisch unter 0 82 33 / 9 21 14.

Artikel vom 08.04.2008, Artikel: Redaktion/hs/KOS

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA