Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





TORC 2007: Oktoberfest der Pferdestärken an diesem Wochenende



Am vorletzten Wochenende startete das Oktoberfest traditionell mit dem Einzug der Wiesn-Wirte. Mit dabei viele Pferdestärken, meist Kaltblüter! Am kommenden Wochenende endet das Oktoberfest - und diesmal geben ganz andere Pferdestärken in München den Ton an: Ein Oktoberfest der ganz anderen Art feiert die Truck Offroad Szene am und im Olympiastadion mit dem ersten Truck Offroad Cup (TORC).

Mehr als 30 Teams werden mit Sport-Lkw aus dem Rally- und Trialsport am Samstag und Sonntag die besten Geländefahrer in den Kategorien zwei-, drei- und vierachsige Fahrzeuge ermitteln. Dazu haben die TORC-Macher eine über 1200 Meter lange Hindernisstrecke in das Olympiastadion gebaut, die an zwei Stellen sogar die Tribünen mit einbezieht. Jeweils paarweise werden die "Express-Laster" hier gegeneinander antreten.

Geschwindigkeit und Geschicklichkeit wechseln sich ab, wenn aus den Handicap-Teilen der Rallystrecke Trial-Sektionen werden. Hier gilt es, in die Hindernisse eingepflanzte Torstangen in der richtigen Abfolge möglichst ohne Berührer oder gar Brechen der hölzernen Stangen zu durchfahren Die Sieger werden in zwei getrennten Tageswertungen am Samstag und Sonntag ermittelt. Am späteren Sonntagnachmittag steht dann die Krönung der Gelände-Könige an, die sich aus der Addition der beiden Tageswertungen ergibt.

Die TORC-Weltpremiere wird von vielen Partnern unterstützt. Die russisch-niederländische Yarovit-Gruppe, die auch Schwerlast-Lkw baut und der Weltmarktführer bei nicht angetriebenen Achsen, BPW, sind die wichtigsten Partner. Aber auch Unternehmen aus Bayern und München nutzen die Chance der absoluten Neuheit. So ist der US-Car-Spezialist Geiger mit seinen Hummer ebenso mit von der Partie wie Lkw-Hersteller MAN und Fahrzeugbauer Fliegl.

Mehr als 30 TV-Stationen und Netzwerke rund um den Globus haben bereits im Vorfeld angekündigt, die Bilder aus dem Olympiastadion zu übernehmen. Marathonrally.com wird im Anschluss an das Wochenende mit vielen spannenden Bildern ausführlich berichten.

Artikel vom 05.10.2007, Artikel: marathonrally.com/hs/TORC

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA